sitemap   |   suche   |   dank  
  Karikaturen aus den 50er Jahren   startseite » sonstiges » karikaturen

Karikaturen aus den 50er Jahren

Aus dem alten Fotoalbum von Horst Hoffmann sind die folgenden Karikaturen entnommen, die zur damaligen Zeit in der Presse zur lustigen Untermalung der Spielvor- und nachberichte verwendet wurden. Diese Seite soll die Karikaturen vor dem Vergessen bewahren und den damaligen Zeichner im Nachhinein ehren.

Recht herzlichen Dank an Kurt Bauer für die digitale Nachbearbeitung der alten Grafiken. Falls jemand ähnliche Karikaturen für die heutigen Spiele zur Verfügung stellen kann, so möge er sich bitte an den Webmaster der SpVgg Greuther Fürth wenden.
Bezeichnung Ansicht
Kein Durchkommen für die Stuttgarter Kickers
Das Kleeblatt und seine Verfolger
Mir ist so wohl
Zähne ausgebissen (Münchner Löwen)
Der Kuchen schmeckt bestimmt famos
(vor dem 160. Derby)
Nix für ungut alter Freund
(nach dem Derbysieg)
Einen Punkt abgewürgt
(2:2 bei Waldhof Mannheim)
Auf einem Grabe blüht ein Blümlein
(nach dem 2:1 im Ronhof gegen St.Pauli)
Gefundenes Fressen
(Halbfinalaus gegen den VfB Stuttgart)
Kurz vorm Ziel abgeworfen
(Halbfinalaus gegen den VfB Stuttgart)
Zwischenfall kurz vor dem Ziel
(Halbfinalaus gegen den VfB Stuttgart)
Abschlußtabelle Oberliga Süd
Auf zur Endrunde 50/51
Die rote Laterne von St. Pauli
(vor dem Spiel beim Tabellenletzten FC St.Pauli)
Erster Sieg beim VfB Mühlburg
(früherer Name des Karlsruher SC - 51/52,vorher hatte die SpVgg in der Oberliga dort nie gewonnen)
Zähe Frankfurter
(vor dem Spiel 55/56 - Skepsis wegen einer langen Durststrecke beim FSV)
Zähe Frankfurter
(nach dem Spiel 55/56 - Durststrecke durch ein 1:0 beendet)