sitemap   |   suche   |   kontakt   |   RSS-Feeds rss  
  spieldetails   startseite » saison 1919/20 » lizenzmannschaft » kreisliga nordbayern
Saison 1919/1920
Kreisliga Nordbayern - 2. Spieltag - So., 12.10.1919, 14:30 Uhr
SpVgg Fürth - 1. FC Bamberg
6:0 (4:0)
Der 1. FC Bamberg hatte sich als Ostmaingaumeister der A-Klasse 1918/19 für die neue 10er-Kreisliga Nordbayern qualifiziert.
Die SpVgg Fürth spielte unter Protest, da sie ohne "Resi" Franz, Georg Rottenberger, der kurz danach zum VfB Nürnberg wechselte, und "Lony" Seiderer auskommen mussten. Alle waren beim Kronprinzen-Pokalspiel Mitteldeutschland gegen Süddeutschland (2:1 in Halle) im Einsatz.
Ein siebtes Tor wurde vom Unparteiischen nicht gegeben.

Pitt

SpVgg Fürth: Gebhardt - Ammerbacher, Wellhöfer - Lehr, Willnecker, Schuster - Richter, Fiederer, Hagen, Sutor, Löblein
Tore: 1:0 Fiederer (11.), 2:0 Hagen (18.), 3:0 Sutor (20.), 4:0 Fiederer, 5:0 Richter, 6:0 Richter
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück