suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 2007/08 » lizenzmannschaft » freundschaftsspiele und turniere
Saison 2007/2008
Kaiserstuhl-Cup - Sa., 28.07.2007, 18:00 Uhr
SC Freiburg - SpVgg Greuther Fürth
2:2 (1:1)
    Bilder vom Spiel »    
Am zweiten Tag des Kaiserstuhl-Cups in Bahlingen trennten sich der SC Freiburg und die SpVgg Greuther Fürth mit 2:2 (1:1). Die rund 2000 Zuschauer sahen eine Partie mit hohem Tempo, in dem sich beide Mannschaften nicht schonten. Kleeblatt-Trainer Bruno Labbadia schickte eine gegenüber dem Freitagsspiel auf allen Positionen veränderte Mannschaft auf das Feld.

Bereits in der vierten Spielminute konnte Neuzugang Asen Karaslavov den Führungstreffer für Fürth erzielen. Timo Achenbach trat einen Freistoß von der linken Seite, den der bulgarische Nationalspieler mit dem Kopf im Freiburger Gehäuse unterbrachte. Schrecksekunde in der 20. Minute: Einen direkten Freistoß der Breisgauer fälschte Juri Judt noch leicht ab, doch Torhüter Sascha Kirschstein konnte den Ball aufs lange Eck entschärfen. In der 29. Minute tauchte dann Jonathan Jäger alleine vor Kirschstein auf, der Fürther Keeper holte sich den Ball, Jäger fiel im Strafraum und Schiedsrichter Robert Kempter pfiff den unberechtigten Elfmeter. Freiburgs Dennis Aogo erzielte den 1:1-Ausgleich vom Elfmeter-Punkt.

Nach der Pause ist die SpVgg das stärkere Team und hat durch Lanig, Cidimar, Nehrig und Adlung Chancen in Führung zu gehen. Doch das Tor fällt auf der Gegenseite. Jäger nutzt die Gelegenheit, die sich durch ein Abstimmungsproblem in der SpVgg-Abwehr bietet und triff zum 2:1 für den Zweitliga-Konkurrenten. Die Fürther steckten nicht auf und wurden für ihre engagierte Spielweise belohnt: Der nur kurz zuvor eingewechselte Stefan Reisinger erzielt in der Schlussminute den hochverdienten 2:2-Endstand.

Kleeblatt-Trainer Bruno Labbadia: "Wir haben im Team sehr gut gearbeitet, waren kompakt gestanden und haben nur aus individuellen Fehlern Torchancen zugelassen." 

In einem weiteren Turnierspiel gewann TSG Hoffenheim II gegen den Bahlinger SC 2:0.

Endstand im Kaiserstuhl-Cup:

1. TSG Hoffenheim II     2     3:1     4

2. Bahlinger SC             2     2:3     3

3. SpVgg Greuther Fürth     2     3:3     2

4. SC Freiburg               2     3:4     1
 

Christian Bald

SC Freiburg: Nulle - Schwaab, Khizaneishvili, Olajengbesi, Ibertsberger - Sanou (85. Cafú), Günes (75. Konrad), Aogo, Matmour (85. Bührer) - Schlitte, Jäger - Trainer: Robin Dutt
SpVgg Greuther Fürth: Kirschstein - Felgenhauer, Biliskov, Karaslavov, Achenbach - Adlung (79. Caligiuri), Lanig (79. Burkhardt), Judt, Haas (90. Maierhofer) - Nehrig (86. Reisinger), Cidimar - Trainer: Bruno Labbadia
Tore: 0:1 Karaslavov (4.), 1:1 Aogo (30., Foulelfmeter), 2:1 Jäger (74.), 2:2 Reisinger (90.)
Schiedsrichter: Kempter R. (Sauldorf)
Zuschauer: 2000
Gelbe Karten (Gast): Karaslavov
Spielort: Bahlingen
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr