suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1984/85 » lizenzmannschaft » bayernliga
Saison 1984/1985
20. Spieltag - Sa., 15.12.1984, 14:15 Uhr
1. FC Bamberg - SpVgg Fürth
1:1 (1:0)
Im siebten Spiel hintereinander blieben die Kleeblättler nach dem in Bamberg erreichten Unentschieden ohne Niederlage. Sie zeigten dabei nach Meinung von Experten ihre beste Auswärtsleistung in dieser Saison.
Dabei stand das Spiel für die Fürther in der Domstadt unter keinem recht günstigen Stern. Sie mußten immer noch auf Rudi Litz und Thomas Adler verzichten und kurz vor Spielbeginn entschied sich zu allem Unglück auch noch, daß Dieter Seelmann wegen einer Zerrung nicht mit einlaufen konnte. Außerdem ging Roland Kastner mit einer noch nicht ganz abgeklungenen Verletzung ins Spiel, die ihn doch etwas behinderte. Zu allem Pech gingen dann die Bamberger auch noch in der Aufgangsphase des Spiels nach einem Patzer von Roland Kastner, dem Spielverlauf nach überraschend mit 1:0 in Führung. Doch ein Unglück kommt selten allein, kurz darauf sah Sigi Susser nach einem Foulspiel die rote Karte, so daß die Kleeblättler mit zehn Mann versuchen mußten den Rückstand aufzuholen. Und wie sie das taten, war eindrucksvoll. Mit unbeugsamem Kampfgeist und Siegeswillen bieten sie den Gastgebern Paroli und nur mit sehr viel Glück konnten die Bamberger den Vorsprung noch in die Halbzeitpause retten. Nach dem Pausentee drängten die Kleeblättler noch bedingungsloser auf den Ausgleich und dieser gelang schließlich auch Erich Trunk mit einem fulminanten Direktschuß, einem echten "Tor des Monats". Doch gaben sich die Fürther damit noch nicht zufrieden. Sie witterten ihre Siegchance, die sie auch des öfteren hatten, insbesondere durch den alles überragenden Bernhard Lippert, der mit
unwiderstehlichen Soli das Bamberger Tor immer wieder in Gefahr brachte, im Abschluß jedoch ausgesprochenes Pech hatte.
Ein großartiger Abschluß des Fußballjahres, seit sieben Spieltagen ungeschlagen, bei fünf Auswärts- und nur zwei Heimspielen, und 10:4 Punkten. Freuen wir uns auf das Fußballjahr 1985.
1. FC Bamberg: Hummel - Beiersdorfer, Bergmann, Dorn, Weinkamm - Täuber, Geier, Michel, Tessmann - Franzke (80. Forgic), Schmitt (65. Dumpert) - Trainer: Reinhard Weidhaus
SpVgg Fürth: Kastner - Hermann - Erhart (67. Ebner), Karlshaus, Jakl - Störzenhofecker, Hütter, Susser, Trunk (88. Meindl) - Lippert, Reichel - Trainer: Günter Gerling
Tore: 1:0 Kastner (14., Eigentor), 1:1 Trunk (54.)
Schiedsrichter: Koch (Poing)
Zuschauer: 1400
Rote Karten (Gast): Susser (22.)
Zeitstrafen: Weinkamm (79.)
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr