suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1984/85 » lizenzmannschaft » bayernliga
Saison 1984/1985
26. Spieltag - Sa., 30.03.1985, 15:00 Uhr
FC Vilshofen - SpVgg Fürth
2:0 (2:0)
Eine noch schwächere Leistung als beim letzten Auswärtsspiel in Regensburg boten die Kleeblättler beim Tabellenletzten und sicheren Absteiger FC Vilshofen. Unbegreiflich die Leistungsschwankungen der Mannschaft in den letzten Spielen - nach blamablem Spiel in Regensburg mit 0:1-Niederlage, 6:0-Schützenfest gegen die spielstarken Frohnlacher und nun wieder eine völlig unzureichende Vorstellung in Vilshofen. Nach dieser Niederlage waren auch die allerletzten Chancen auf eine Plazierung in der Spitzengruppe dahin. Ihren ersten Sieg in diesem Jahr (!) sicherten sich die Niederbayern bereits in der ersten Halbzeit. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleitung beherrschten sie Spiel und Gegner, der ihnen jedoch auch so gut wie nichts abverlangte. Dabei vergaßen sie auch nicht, die für den Sieg nötigen Tore zu schießen. Dem hatten die Kleeblättler nichts entgegenzusetzen, auch vermißte man die letzte Einsatzbereitschaft.
Auch nach der Pause fanden die Fürther nicht zu ihrem Spiel. Nun kämpften die Kleeblättler zwar und es war wenigstens streckenweise der Wille zu erkennen, daß sich die Mannschaft gegen die drohende Niederlage wehren wollte, doch übertrieben die Fürther gelegentlich die Härte, was mit drei Zeitstrafen (Adler, Störzenhofecker und Litz) geahndet wurde. Dem Spiel konnten die Kleeblättler aber keine Wende mehr geben und Vilshofen gewann völlig verdient gegen die favorisierten Fürther, die mit dem 0:2 noch recht gut bedient waren.
FC Vilshofen: Bruckdorfer - Baier, Heininger, Wasner, Brummer, Hausberger, Weiß, Robl (87. Dachl), Krinner, Moussa Baba, Kedrusch - Trainer: Louca Moussa Baba
SpVgg Fürth: Kastner - Jakl, Karlshaus, Seelmann, Störzenhofecker, Hütter (55. Ebner), Litz, Susser, Hermann (68. Erhart), Adler, Reichel - Trainer: Günter Gerling
Tore: 1:0 Hausberger (22.), 2:0 Moussa Baba (39.)
Schiedsrichter: Rödelmeier (Weichs)
Zuschauer: 400
Zeitstrafen (Gast): Adler, Störzenhofecker, Litz
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr