suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 2009/10 » lizenzmannschaft » 2. bundesliga
Saison 2009/2010
31. Spieltag - Fr., 16.04.2010, 18:00 Uhr
SpVgg Greuther Fürth - SC Paderborn 07
1:1 (1:1)
    Bilder vom Spiel »    
Gegen den SC Paderborn gab es für die SpVgg ein 1:1-Unentschieden.
Das Spiel begann mit einer Chance für das Kleeblatt in der ersten Minute. Allagui traf aber aus spitzem Winkel nur das Außennetz. Keine 60 Sekunden später war es Müller, der nach Allagui-Flanke zum Kopfball kam, doch er setzte die Kugel über die Querlatte.
In der zehnten Minute die erste Annäherung der Gäste. Brückner schoss von der linken Seite zwei Meter vorbei. Nach 17 Minuten war es wieder Allagui, der flankte, diesmal zielte Nöthe per Kopf daneben.
Danach beruhigte sich das Spiel, es passierte vor beiden Toren wenig, bis Allagui in der 27. Minute mit dem Kopf an den Ball kam, sein Versuch nach Rahn-Flanke wurde sichere Beute von Masuch.
In der 33. Minute ein weiter Schlag der Gäste. Grün eilte aus dem Tor, doch Brandy war schneller, er köpfte aus 18 Metern aber deutlich vorbei.
Die Führung in der 37. Minute bereitete Allagui vor: Er spielte quer auf den heranrauschenden Fürstner, der mit trockenem Flachschuss aus 14 Metern zum 1:0 ins linke untere Toreck traf.
Noch eine Chance für die SpVgg in der 43. Minute: Eine Rahn-Ecke kam auf den kurzen Pfosten, Doch Masuch konnte klären. Der Nachschuss von Haas ging daneben.
Glücklich kamen die Gäste zum Ausgleich. Nach einer Ecke konnte die SpVgg zunächst klären, doch nach einem langen Einwurf entschied der Unparteiische auf Foulelfmeter. Allagui hatte den Fuß gegen Gonther nach Ansicht von Herrn Welz zu hoch. Krause verwandelte zum 1:1.
Die zweite Hälfte begann mit einer Chance für Paderborn. Brandy schoss aus fünf Metern übers Gehäuse. Auf der anderen Seite hatten die Paderborner Glück, eine verunglückte Flanke Schröcks konnte Masuch gerade noch an den Pfosten lenken (53.).
In der 61. Minute probierte es Guié-Mien aus 20 Metern, Grün lenkte den Ball über die Latte. Kurz darauf zirkelte Rahn einen Freistoß zwei Meter über das Toreck, eine Schussversuch Müllers wurde noch zur Ecke abgefälscht (70.).
Ein letztes Mal gab es dann noch Aufregung, als Brückner aus 17 Metern einen Aufsetzer ansetzte, doch Grün klärte zur Ecke. In den restlichen 15 Minuten passierte nichts Nennenswertes mehr.

Stimmen:

Mike Büskens: Wir sind alle etwas niedergeschlagen, da wir aus einer sehr guten ersten Hälfte zu wenig Kapital geschlagen haben. Nach der Pause hatten wir Probleme, wieder unseren Rhythmus zu finden. Dann war es ein ausgeglichenes Spiel.

André Schubert: In der ersten Halbzeit hatten wir ein paar brenzlige Situationen zu überstehen. Da hat man gesehen, was Fürth für eine Qualität hat. Der Elfmeter war für uns wichtig. Dann haben wir eine ordentliche zweite Halbzeit gespielt. Beiden Fanlagern gilt mein Kompliment, das war sehr gut, wie man hier miteinander umgegangen ist.

Stephan Fürstner: Ich bin froh, dass ich mit meinem ersten Saisontor der Mannschaft helfen konnte. Wir hatten die erste Halbzeit im Griff und sehr gute Torchancen, dann kam der Elfmeter. Aus meiner Sicht war das keiner. In der zweiten Halbzeit hätten wir das Spiel nicht so aus der Hand geben dürfen.

Sami Allagui: Wir haben sehr gut angefangen. Aber in der zweiten Halbzeit waren wir nicht mehr so da. Wir haben es den Paderbornern zu leicht gemacht. Beim Elfmeter gehe ich mit dem Bein zum Ball, nicht ins Gesicht. Ich weiß nicht, ob man das pfeifen muss. Er hat es gepfiffen.
 

Jürgen Schmidt

SpVgg Greuther Fürth: Grün - Schröck (86. Falkenberg), Biliskov, Karaslavov, Rahn - Pekovic, Fürstner (76. Ghasemi-Nobakht) - Haas, Müller - Nöthe (80. Schahin), Allagui - Trainer: Michael Büskens
SC Paderborn 07: Masuch - Wemmer, Mohr, Holst, Gonther - Krösche, Alushi - Guié-Mien, Brückner (86. Schachten) - Brandy, Krause (61. Daghfous) - Trainer: Andre Schubert
Tore: 1:0 Fürstner (38.), 1:1 Krause (45., Foulelfmeter)
Schiedsrichter: Welz (Wiesbaden)
Zuschauer: 5450
Gelbe Karten (Gast): Krösche, Alushi
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr