suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » nachwuchs » frauen » hallenturniere
Saison 2010/2011
Hallenturnier - So., 16.01.2011
Bayerische Futsalmeisterschaft der Frauen
8. Platz
In der Gruppenphase traf man im ersten Spiel auf den Tabellenersten der Frauen-Regionalliga Süd, den ETSV Würzburg. Obwohl man die klar bessere Mannschaft war, musste man sich mit einem 2:2 begnügen.

Das zweite Gruppenspiel ging gegen den haushohen Favoriten und Bundesligisten FC Bayern München. In einem lange Zeit ausgeglichenen und offenen Spiel musste das Kleeblatt-Team nach einem 1:2-Rückstand kurz vor Ende alles riskieren. Trotz dreimaliger Eins-zu-Eins-Situation, die die überragende Torfrau des FC Bayern vereitelte, wollte der Ausgleich nicht fallen. Stattdessen nutzte der Bundesligist zwei Kontermöglichkeiten eiskalt. Somit endete dieses Spiel 1:4.

Im letzten Gruppenspiel traf man auf den stark aufspielenden VFB Straubing (1. LL Süd), der zuvor den FC Bayern (3:2) und ETSV Würzburg (7:1) bezwang. Um die letzte Chance auf das Erreichen des Halbfinales zu nutzen, musste die SpVgg unbedingt gewinnen. Die Kleeblatt-Mannschaft dominierte dieses Spiel und führte bis kurz vor Ende mit 2:1. In der letzten Minute glich Straubing zum 2:2 aus, was gleichzeitig den Endstand bedeutete. Somit war die SpVgg Greuther Fürth Gruppenletzter, obwohl man in den drei gespielten Partien gegen höherklassige Mannschaften zweimal besser und einmal gleichwertig war.

Im Spiel um Platz 7 war der FFC Wacker München (2. RL Süd) der Gegner. Das Kleeblatt-Team musste allerdings der Kräfte zehrenden und Nerven aufreibenden Vorrunde Tribut zollen und verlor dieses Spiel mit 0:2 Toren.

K.B.

Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück