suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 2012/13 » lizenzmannschaft » freundschaftsspiele und turniere
Saison 2012/2013
Freundschaftsspiel - Fr., 10.08.2012, 19:30 Uhr
SpVgg Greuther Fürth - Stoke City
1:1 (1:1)
    Bilder vom Spiel »    

Keinen Sieger hat es im Spiel zwischen der SpVgg Greuther Fürth und Stoke City gegeben. Im letzten Testspiel des Kleeblatts vor dem Pflichtspielauftakt, gab es ein 1:1 Unentschieden. Der bessere Start gelang den Engländern. Michael Kightly war bereits in der dritten Minute zur Stelle und nutzte eine Unaufmerksamkeit der Fürther-Hintermannschaft zum 0:1 aus. Danach brauchte die SpVgg ein bisschen Zeit um das zu verdauen. In der achten Minute näherte sich Edgar Prib mit einem ersten Schuss dem Gehäuse von Stoke an. Allerdings zielte der Derbyheld ein kleines Stückchen zu hoch. Auch Tobias Mikkelsen war der Ausgleich in der 15. Minute verwehrt, nachdem Stokes Torwart Begovic mit einer fulminanten Parade den guten Schuss gerade noch abwehren konnte. Nur drei Minuten später zappelte der Ball dann im Netz der Engländer, doch Schiri Stark gab den Treffer wegen eines vermeintlichen Handspiels von Nehrig nicht. Der Verteidiger sorgte dafür in der 40. Minute für den verdienten Ausgleich. Nach einem Foul an Gerald Asamoah gab es den fälligen Elfmeter, den Bernd Nehrig eiskalt verwandelte. Nach dem Seitenwechsel waren es dann erneut die Gäste, die die erste Chance hatten: Gott sei Dank aus Fürther Sicht, war aber beim Schuss von Ryan Shotton der Pfosten im Weg (58.). Im Gegenzug landete der Ball erneut im Gehäuse der Engländer, doch Bernd Nehrig soll vor seiner Flanke auf Christopher Nöthe im Abseits gestanden haben. Eine weitere Möglichkeit hatte Sebastian Tyrala, dessen Freistoß vom Keeper aus dem Winkel geholt wurde. Die letzten zwei Aktionen der Partie gehörten dann dem eingewechselten Ilir Azemi. In der 86. nahm der Angreifer den Ball schön mit der Brust an und setzte die Kugel in den Kasten, doch erneut hatte Schiedsrichter Stark etwas dagegen und ließ das Tor wegen Abseits nicht zählen. Zwei Minuten später schoss Azemi den Ball dann knapp neben das Tor. So blieb es am Ende in einem guten Spiel beim 1:1.
Jetzt ist Schluss mit der Vorbereitung für das Kleeblatt, am kommenden Samstag wartet die erste Runde im DFB Pokal mit dem Spiel in Offenbach.

Immanuel Kästlen

SpVgg Greuther Fürth: Grün - Nehrig, Kleine, Mavraj, Baba (63. Tyrala) - Fürstner (75. Petsos), Prib - Sararer (81. Pektürk), Mikkelsen (75. Stieber) - Asamoah (63. Fall), Nöthe (75. Azemi) - Trainer: Michael Büskens
Stoke City: Begovic (46. Sörensen) - Cameron, Whelan (46. Whitehead), Wilson, Pennant (50. Shotton), Shawcross, Walters (65. Ness), Upson (60. Jerome), Wilkinson (60. Palacios), Crouch (65. Jones), Kightly (75. Delap) - Trainer: Tony Pulis
Tore: 0:1 Kightly (3.), 1:1 Nehrig (41., Foulelfmeter)
Schiedsrichter: Stark (Ergolding)
Zuschauer: 3750
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Ezelsdorf

FC Ezelsdorf
Sa., 27.04.2024
17:00 Uhr
vorschau frauen2
SpVgg Germania Ebing

SpVgg Germania Ebing
Sa., 27.04.2024
15:30 Uhr