suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 2012/13 » lizenzmannschaft » bundesliga
Saison 2012/2013
18. Spieltag - Sa., 19.01.2013, 15:30 Uhr
Bayern München - SpVgg Greuther Fürth
2:0 (1:0)
    Bilder vom Spiel »    

Beim FC Bayern gab es für die SpVgg in der ersten Bundesliga-Rückrundenpartie eine 0:2-.Niederlage. Mandzukic schoss für die Gastgeber beide Tore.

Das Kleeblatt begann tief gestaffelt und ließ den Münchnern zunächst wenig Raum. Ribery versuchte es in der vierten Minute, doch Sobiech klärte zur Ecke. Die erste gute Möglichkeit für die ballsicheren Platzherren hatte dann Ribery, dessen abgefälschter Schuss nur knapp vorbei ging.Nach einer Ecke Riberys war es dann Mandzukic, der per Kopf einen halben Meter vorbei zielte.Danach spielte sich das Geschehen meist im Mittelfeld ab, die Platzherren hatten naturgemäß meist Ballbesitz.  In der 21. Minute kam Dante nach einer Ecke zum Schuss, Kleine warf sich aber in die Schussbahn. Ebenso klärte dann Baba mit dem Körper, als Mandzukic nach Ribery-Ecke am langen Pfosten zum Schuss kam.

Unglücklich dann die Führung für die Hausherren. Müller brachte die Kugel nach innen, Mandzukic schoss direkt. Hesl hatte die Hände am Ball, doch er rutschte ihm drüber und landete im Netz zum 1:0.

In der Folge hatten die Münchner einige schöne Ballstafetten, doch Mandzukic und Müller vergaben in aussichtsreicher Situation. Nach einigen Halbchancen der Gastgeber ging es dann in die Pause.

Danach war das Kleeblatt aktiver nach vorne und hatte in der 54. Minute auch die erste Chance. Fürstner schickte Stieber in die Gasse, der legte nach innen, doch Dante klärte mit einer Grätsche in letzter Sekunde vor Petsos und Nöthe.

Gleich darauf war es Sobiech, der per Hacke eine Petsos-Flanke verlängerte, ein Fürther kam aber nicht heran.In der 61. Minute dann die Entscheidung: Mandzukic köpfte eine Ecke zum 2:0 ins kurze Eck.Danach herrschte eine zeitlang Ruhe vor beiden Toren, bis Azemi in der 78. Minute einen Schrägschuss abfeuerte, Neuer hielt sicher. Im Gegenzug war es dann Ribery, der sich durchdribbelte, Kleine konnte im letzten Moment rettend eingreifen.Pekovic fasste sich ein Herz auf der anderen Seite. Er schoss aus 25 Metern, der Ball ging zwei Meter daneben. Ebenso vorbei zielte Fürstner nach Querpass von Petsos.In der Endphase hatten die Münchner noch einige Standards, doch das Kleeblatt konnte sich schließlich schadlos halten, sodass es beim 2:0 für den Rekordmeister blieb.

Jürgen Schmidt

Bayern München: Neuer - Lahm, van Buyten, Dante, Alaba - Javi Martínez, Schweinsteiger - Müller (70. Robben), Kroos (70. Shaqiri), Ribery - Mandzukic (85. Gomez) - Trainer: Jupp Heynckes
SpVgg Greuther Fürth: Hesl - Zimmermann, Kleine, Sobiech, Baba - Pekovic - Petsos, Fürstner - Sararer (87. Klaus), Stieber (90. Park) - Nöthe (67. Azemi) - Trainer: Michael Büskens
Tore: 1:0 Mandzukic (26.), 2:0 Mandzukic (61.)
Schiedsrichter: Schmidt (Stuttgart)
Zuschauer: 71000 (ausverkauft)
Gelbe Karten: Javi Martínez (2)
Gelbe Karten (Gast): Baba (2)
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Ezelsdorf

FC Ezelsdorf
Sa., 27.04.2024
17:00 Uhr
vorschau frauen2
SpVgg Germania Ebing

SpVgg Germania Ebing
Sa., 27.04.2024
15:30 Uhr