suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 2012/13 » lizenzmannschaft » bundesliga
Saison 2012/2013
19. Spieltag - Sa., 26.01.2013, 15:30 Uhr
SpVgg Greuther Fürth - FSV Mainz 05
0:3 (0:0)
    Bilder vom Spiel »    

Gegen Mainz gab es für das Kleeblatt am Ende eine klare 0:3-Niederlage. Nach einer torlosen ersten Hälfte holten sich die Gäste mit zwei Treffern von Szalai und einem von Malli den Sieg.

Das Spiel begann mit einem Versuch von Malli, den Hesl sicher hielt. Auf der anderen Seite war es dann Stieber, der den Ball im Strafraum bekam, aber ihn nicht kontrollieren konnte.

Dann war es Zimmermann, der flankte, Nöthe kam mit dem Kopf heran, doch der Ball ging über die Latte. Ebenfalls mit dem Kopf kam dann Kleine an einen Stieber-Freistoß heran, Wetklo hielt sicher. Nach 16 Minuten kam Nöthe nach Zillner-Flanke an den Ball, den er aber beim Abschluss nicht richtig traf.

Danach passierte lange nichts, ehe Ivanschitz auf der anderen Seite aus der Distanz daneben schoss (32.). Die letzte Situation in der ersten Hälfte spielte sich vor Wetklo ab, Sararers Kopfball wurde aber von Diaz zur Ecke abgelenkt.

Nach dem Wechsel gab es zunächst erneut nicht viel zu sehen, bis die Mainzer plötzlich durchbrachen, Szalai nach Abpraller noch einmal an den Ball kam und zum 0:1 einschoss.

Das Kleeblatt versuchte nun, mit mehr Risiko nach vorne zu gehen, Mainz ließ  nun den Ball laufen und kam zum 0:2 in der 66. Minute, als Hesl zunächst gegen Müller rettete, der Ball aber zu Malli prallte, der aus 14 Metern ins linke untere Eck traf.

In der 84. Minute war es dann schließlich Szalai, der nach einem weiten Schlag auf Hesl zulief und den Ball ins Netz lupfte.

Auf der anderen Seite gab es noch zwei Szenen: Einmal konnte Djurdjic einen langen Ball Pekovics im Strafraum nicht kontrollieren. Dann zog der eingewechselte Park nach innen, seinen Schuss wehrte Wetklo ab.

Jürgen Schmidt

SpVgg Greuther Fürth: Hesl - Zimmermann, Kleine, Mavraj, Baba - Pekovic - Sararer, Fürstner, Zillner (69. Asamoah), Stieber (69. Park) - Nöthe (46. Djurdjic) - Trainer: Michael Büskens
FSV Mainz 05: Wetklo - Pospech, Svensson, Noveski, Junior Diaz - Baumgartlinger, Malli (85. Ede) - N. Müller, Ivanschitz (67. Kirchhoff), Caligiuri (46. Risse) - Szalai - Trainer: Thomas Tuchel
Tore: 0:1 Szalai (53.), 0:2 Malli (65.), 0:3 Szalai (84.)
Schiedsrichter: Fritz (Korb)
Zuschauer: 14425
Gelbe Karten: Fürstner (5)
Gelbe Karten (Gast): Malli, Szalai (5), N. Müller (4)
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Ezelsdorf

FC Ezelsdorf
Sa., 27.04.2024
17:00 Uhr
vorschau frauen2
SpVgg Germania Ebing

SpVgg Germania Ebing
Sa., 27.04.2024
15:30 Uhr