suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 2012/13 » lizenzmannschaft » bundesliga
Saison 2012/2013
20. Spieltag - Sa., 02.02.2013, 15:30 Uhr
FC Schalke 04 - SpVgg Greuther Fürth
1:2 (0:0)
    Bilder vom Spiel »    

Das Kleeblatt holte seinen zweiten Auswärtssieg. Bei Schalke 04 schossen Klaus und Djurdjic mit ihren Treffern den 2:1-Sieg heraus.
Nach ein paar Minuten des Abtastens gab es nach fünf Minuten die erste Annäherung des Kleeblatts ans S04-Tor. Nach Einsatz von Asamoah prallte der Ball zu Djurdjic, der aber wegen Abseits zurückgewunken wurde. Im Gegenzug musste Hesl erstmals eingreifen, als ein abgefälschter Neustädter-Schuss aufs Tor flog. Erneut Hesl war zur Stelle, als Neustädter nach neun Minuten im Anschluss an eine Ecke köpfte. Varga rettete kurz darauf, als Farfan einen Konter mit einer Flanke abschloss.
Danach spielte sich das meiste Geschehen im Mittelfeld ab, bis in der 16. Minute Jones aus 17 Metern drüber zielte. Stieber war es dann, der eine flache Hereingabe von Klaus nicht erreichte.
Die beste Möglichkeit hatte die SpVgg, als Djurdjic Stieber einsetzte. Der passte nach kurzem Lauf zu Varga. Der ungarische Neuzugang schoss aufs lange Eck, wo der Ball knapp vorbei ging.
Mit der Zeit wurden die Gastgeber nun feldüberlegen, wobei sie aber fast nur bei Standards gefährlich waren. Davon gab es aber bis zur Pause relativ viele, doch das Kleeblatt hielt sich schadlos. Bei der besten Gelegenheit nach Kopfball Neustädter wurde auf der Linie geklärt, in der Nachspielzeit der ersten Hälfte hatte Pekovic aufgepasst, der einen Steilpass auf zwei Schalker im letzten Moment abfangen konnte.

Kaum hatte die zweite Hälfte begonnen, da führten die Gastgeber. Bastos hatte den Ball am linken Flügel angenommen, zog plötzlich ab und traf mit einem Kunstschuss ins lange Eck (47.).


Das Kleeblatt zeigte sich aber nicht geschockt sondern, versuchte seinerseits, nach vorne zu spielen. Das trug schon in der 52. Minute Früchte, als Djurdjic den Ball nach innen brachte und Klaus die Kugel aus kurzer Entfernung ins Netz drückte.


Das gab dem Kleeblatt weiteren Auftrieb. Djurdjic kam nach Varga-Vorarbeit zu einem Direktschuss, traf die Kugel aber nicht richtig (56.).


Die Schalker bekamen das Spiel nun nicht mehr richtig in den Griff, hatten aber durch einen Freistoß von Bastos (in die Mauer, 60.) und einen Schuss von Huntelaar, der die Kugel nach Fuchs-Versuch knapp vorbei lenkte, aber zwei gute Gelegenheiten.

Zimmermann musste dann nach Huntelaar-Kopfball auf der Linie retten, doch auch die SpVgg spielte immer wieder nach vorne und hatte in der 84. Minute eine Doppelchance durch Mavraj und Sobiech, wobei Hildebrand zwei Mal mit Reflexen retten musste. Die Kugel prallte heraus, Nehrig wurde beim Nachschuss-Versuch gefoult. Den Freistoß schoss Stieber deutlich über die Latte.


Glück hatte dann auch die SpVgg, als auf der Gegenseite Raffael den Innenpfosten traf, von wo der Ball wieder ins Feld prallte.


Dann kam der eingewechselte Azemi auf der anderen Seite zum Schuss, zielte aber vorbei. Schließlich kam in der Nachspielzeit der Ball zu Azemi. Der zog ab, Hildebrand hielt, doch den Abpraller köpfte Djurdjic mit einer Bogenlampe über Hildebrand ins Netz. Schiedsrichter Dankert pfiff dann gar nicht mehr an, der zweite Auswärtssieg war perfekt.

Jürgen Schmidt

FC Schalke 04: Hildebrand - Uchida, Höwedes, Matip, Fuchs - Jones (82. Pukki), Neustädter - Farfan, Draxler (67. Raffael), Bastos - Huntelaar - Trainer: Jens Keller
SpVgg Greuther Fürth: Hesl - Zimmermann, Sobiech, Mavraj, Baba - Varga, Pekovic (69. Nehrig) - Klaus (72. Sararer), Stieber - Asamoah (84. Azemi), Djurdjic - Trainer: Michael Büskens
Tore: 1:0 Bastos (47.), 1:1 Klaus (52.), 1:2 Djurdjic (90.+2)
Schiedsrichter: Dankert (Rostock)
Zuschauer: 60693
Gelbe Karten: Fuchs (5)
Gelbe Karten (Gast): Sobiech, Varga, Pekovic (4), Djurdjic
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Ezelsdorf

FC Ezelsdorf
Sa., 27.04.2024
17:00 Uhr
vorschau frauen2
SpVgg Germania Ebing

SpVgg Germania Ebing
Sa., 27.04.2024
15:30 Uhr