suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1978/79 » lizenzmannschaft » 2. liga sd
Saison 1978/1979
6. Spieltag - Sa., 02.09.1978, 15:30 Uhr
SpVgg Fürth - Kickers Offenbach
1:2 (0:0)
Die Presseberichte über dieses Spiel hoben zwar übereinstimmend hervor, dass wohl, jede Mannschaft beim Ausfall zweier spieltragender Akteure wie Bergmann und Pankotsch Schwierigkeiten haben würde. diese zu ersetzen, allgemein wurde jedoch betont, dass zurzeit zu viele Spieler Formkrisen aufwiesen. So hob zum Beispiel die NZ hervor, dass vor der Pause bei den gegebenen Chancen durchaus das Führungstor hätte fallen können, dies hätte, jedoch größerer Konsequenz im Sturm bedurft. Auch die AZ betonte, dass das Spiel in erster Linie wegen des Ausfalls des Mittelfeldes verloren worden sei. Der "Kicker" hob hervor, dass unsere Mannschaft im Mittelfeld nur Breitwand-Fußball bot und auch der „Sport kurier“ war der Meinung, dass man mit erheblichen Schwächen im Mittelfeld und ohne Außen kein Spiel gewinnen kann.
SpVgg Fürth: Löwer - Grabmeier, Lausen, Klump, Rütten - Hinterberger (87. Geyer), Heinlein, Schäfer (61. Grimm) - Heubeck, Kirschner, Lambie - Trainer: Hannes Baldauf
Kickers Offenbach: Helmschrot - Pechtold, Rothe, Seiler, Paulus - Lottermann, Lasch, Geinzer (63. Trinklein), Bitz - Krause, Völler (53. Grünewald) - Trainer: Horst Heese
Tore: 1:0 Pechtold (57., Eigentor), 1:1 Grimm (67., Eigentor), 1:2 Lasch (83.)
Schiedsrichter: Joos (Stuttgart)
Zuschauer: 4483
Gelbe Karten: Klump
Gelbe Karten (Gast): Geinzer, Paulus
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr