suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1978/79 » lizenzmannschaft » 2. liga sd
Saison 1978/1979
13. Spieltag - Sa., 28.10.1978, 14:30 Uhr
SpVgg Fürth - KSV Baunatal
3:1 (2:0)
Ein berauschendes Spiel war es nicht. Die Überlegenheit der Gastgeber unter Trainer Hannes Baldauf war in allen Belangen jederzeit augenscheinlich. Gelungene Spielzüge lösten sich jedoch mit Leerlauf ab. Immer wieder aber muss man aus der homogenen Fürther Mannschaft den Soldaten Florian Hinterberger hervorheben. Leider sahen nur 2500 Zuschauer die Begegnung und konnten sich überzeugen, dass die Fürther eine Mannschaft haben, die jederzeit vorne mitspielen kann, auch wenn der Sport-Kurier meint, dass man vor der Bestform noch weit entfernt sei. Im Schongang gespielt (NZ), wären die Fürther ohne Kirschner nur die Hälfte wert (Kicker).
SpVgg Fürth: Löwer - Grabmeier (25. Grimm), Lausen, Bergmann, Rütten - Hinterberger, Heinlein, Pankotsch - Heubeck, Kirschner, Lambie (75. Schäfer) - Trainer: Hannes Baldauf
KSV Baunatal: Uhl (43. Schüler) - Kastl, Grawunder, Diehl, Erkenbrecher - Dickkopf, Sandhowe, Reinbold (22. Schade) - Ganz, Wiesenthal, Krawczyk - Trainer: Bernd Oles
Tore: 1:0 Heinlein (2.), 2:0 Heinlein (9.), 3:0 Kirschner (61.), 3:1 Wiesenthal (82., Foulelfmeter)
Schiedsrichter: Theobald (Wiebelskirchen)
Zuschauer: 2142
Gelbe Karten: Rütten
Gelbe Karten (Gast): Erkenbrecher, Kastl
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr