suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1978/79 » lizenzmannschaft » 2. liga sd
Saison 1978/1979
17. Spieltag - Sa., 25.11.1978, 14:30 Uhr
SpVgg Fürth - Borussia Neunkirchen
3:0 (2:0)

Zum zweiten Mal wäre einem Fürther das „Tor des Monats“ sicher gewesen, aber das Fernsehen war anderswo. „Ritschel wie Klaus Fischer“, schrieb der „Sport-Kurier". Die ganze Mannschaft aber wirbelte bei spielerisch gutem Zweitliganiveau die chancenlosen Neunkirchner über den Platz (AZ). 3000 begeisterte Zuschauer (ein paar Tausend zu wenig) meinten, es sei die Wiedergutmachung für das 1:3 in Frankfurt (FN). Nie in Verlegenheit sah die „Nürnberger Zeitung“ die Gastgeber. Ein zahlenmäßig höherer Sieg wäre ohne Abstrich möglich und gerecht gewesen. Helmut Klump - für sein 500. Spiel geehrt, konnte als zusätzliches Geschenk diesen schönen Sieg mitnehmen.

SpVgg Fürth: Löwer - Klump, Lausen, Bergmann, Rütten - Pankotsch, Heinlein (79. Geyer), Hinterberger - Ritschel (58. Heubeck), Kirschner, Lambie - Trainer: Hannes Baldauf
Borussia Neunkirchen: Muche - Georg, Cordes (58. Roth), Martin, Pink - Kobel, Conrad, Schindler, Keller - Weihs, Eichhorn (85. Gerwald) - Trainer: Dietmar Schwager
Tore: 1:0 Heinlein (14.), 2:0 Ritschel (24.), 3:0 Pankotsch (56., Foulelfmeter)
Schiedsrichter: Dilg (Göllheim)
Zuschauer: 3200
Gelbe Karten: Klump
Gelbe Karten (Gast): Conrad, Keller
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr