suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1978/79 » lizenzmannschaft » 2. liga sd
Saison 1978/1979
24. Spieltag - Sa., 10.02.1979, 14:30 Uhr
SpVgg Fürth - Wormatia Worms
2:0 (2:0)

Das dürfte wohl der ängstlichste Spitzenreiter der 2. Liga Süd gewesen sein, der jemals im Fürther Ronhof zu sehen gewesen ist. Eine Halbzeit lang spielten die Fürther mit dem Tabellenführer auf dem trotz der schlechten Witterungsverhältnisse noch gut präparierten Platz Katz und Maus. Die in blendender Spiellaune auftrumpfenden Mannen von Trainer Hannes Baldauf degradierten im ersten Spielabschnitt die Wormser zu Statisten und Slalomstangen. Angriff auf Angriff rollte in dieser Zeit auf das Tor der Wormatia. Schon allein der Eckenstand von 12:0 lässt ahnen, wie sehr die Fürther ihren Gegner „aufmischten“, der nur zu einem einzigen Schuss aufs Tor kam. (NZ). Eine hervorragende Leistung unserer gesamten Mannschaft! Sie hat eine Halbzeit lang wie der eigentliche Tabellenführer ausgesehen. In einigen Passagen spielten die Fürther sogar bundesligareif. Aus den zehn Spielen wurden 17:3 Punkte geholt, wahrlich eine imponierende Leistung!

SpVgg Fürth: Löwer - Grabmeier, Lausen, Bergmann, Rütten - Pankotsch, Heinlein, Hinterberger - Ritschel, Kirschner, Heubeck - Trainer: Hannes Baldauf
Wormatia Worms: Wulf - Günther, Seelmann, Stepanovic, Schmieh - Raubold, Dier (70. Eckstein), Klag - Gall, Wesseler, Bihn - Trainer: Arkoc Özcan
Tore: 1:0 Hinterberger (20.), 2:0 Heinlein (40.)
Schiedsrichter: Vielsack (Ersingen)
Zuschauer: 6500
Gelbe Karten (Gast): Günther, Seelmann
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr