suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 2015/16 » lizenzmannschaft » 2. bundesliga
Saison 2015/2016
14. Spieltag - Fr., 06.11.2015, 18:30 Uhr
SpVgg Greuther Fürth - Arminia Bielefeld
0:0
    Bilder vom Spiel »    

Die SpVgg und Arminia Bielefeld trennten sich im Freitagabendspiel torlos 0:0.

Die Gäste begannen stürmisch und hatten in den ersten Minuten drei Ecken. Die letzte davon schoss Börner weit drüber. Danach war erst einmal wenig vor den Toren geboten. In der 11. Minute war Berisha links durch, seine Hereingabe landete aber am Außennetz.

Aufregung gab es in der 25. Minute, als Mielitz bei einem zu kurzen Rückpass eingreifen musste, Klos zu Fall kam und Elfmeter reklamierte. Mielitz hatte sich schließlich den Ball geschnappt. Ebenfalls Elfer reklamierte man dann fünf Minuten darauf auf Fürther Seite. Gjasula hatte geschossen, Behrendt hielt den Arm in den Schuss. Der Schiedsrichter ließ auch hier weiter spielen.

Nach 33 Minuten hatte Ulm den Ball bei einem Konter an Mielitz vorbeigespitzelt, doch die Kugel ging zu weit nach rechts, die Gefahr war vorbei. Nach 39 Minuten versuchte es Freis nach Doppelpass mit Zulj aus spitzem Winkel, Hesl war mit Fußabwehr zur Stelle. Sekunden vor der Pause spielte Zulj von links scharf nach innen, doch Berisha kam an den halbhohen Ball nur noch mit der Fußspitze heran, die Kugel ging vorbei.

Nach der Pause spielte sich das Geschehen eine Viertelstunde fast nur im Mittelfeld ab. Genau eine Stunde war gespielt, da flankte Stiepermann auf den langen Pfosten zu Freis, dessen Kopfball ging aber einen Meter über die Latte. Gleich darauf versuchte es Gjasula mit einer scharfen, flachen Hereingabe, ein Armine war mit der Fußspitze vor Berisha zur Stelle.

Bielefeld hatte in der 72. Minute seine einzige Chance. Börner köpfte freistehend vom Elfmeterpunkt weit vorbei. Im Gegenzug kam Gjasula zu einem Schlenzer, ein Bielefelder wehrte mit dem Körper zur Ecke ab.
In der 85. Minute wurde Weilandt 18 Meter vor dem Tor gefoult. Gießelmann trat an und zirkelte den Ball über die Mauer, Hesl wäre machtlos gewesen, doch Börner stand auf der Linie und köpfte die Kugel weg. Es war die letzte Gelegenheit des Spiels, so blieb es beim 0:0.

Jürgen Schmidt

SpVgg Greuther Fürth: Mielitz - Caligiuri, Franke, Röcker, Thesker - Hofmann, Gjasula - Stiepermann (82. Gießelmann), Zulj, Freis (69. Weilandt) - Berisha - Trainer: Stefan Ruthenbeck
Arminia Bielefeld: Hesl - Dick, Börner, Salger, Schuppan - Behrendt, Schütz - Hemlein (90.+1 Hornig), Ulm (76. Affane), Nöthe (66. Görlitz) - Klos - Trainer: Norbert Meyer
Schiedsrichter: Heft (Neuenkirchen)
Zuschauer: 9110
Gelbe Karten: Caligiuri, Gjasula
Gelbe Karten (Gast): Behrendt
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr