suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1978/79 » lizenzmannschaft » 2. liga sd
Saison 1978/1979
27. Spieltag - Sa., 17.03.1979, 15:30 Uhr
Karlsruher SC - SpVgg Fürth
1:2 (0:0)
Bei der fast einheitlichen Kritik dieses Spieles stellten die Presseorgane besonders Bernhard Bergmann und Torhüter Peter Löwer klar heraus. Die NZ berichtete von einer zusammengewachsenen Einheit und einer taktisch besseren Mannschaft gegenüber dem KSC. Dieser Meinung schloss sich auch das „Kicker-Sportmagazin“ an. Der „Sport Kurier“ war der Ansicht, dass sich unsere Mannschaft in der zweiten Hälfte in die Abwehr zurückdrängen ließ, aber der KSC konnte mit seinen Chancen nichts anfangen. Die FN titelte: „Fürther Konter erzielten Wirkung."
Karlsruher SC: Wimmer - Dohmen (73. Wiesner), Ulrich, Struth, Kohlenbrenner - Busch (73. Becker), Bold, Trenkel, Groß - Schüler, Krauth - Trainer: Manfred Krafft
SpVgg Fürth: Löwer - Grabmeier, Lausen, Bergmann, Klump - Pankotsch, Heinlein, Hinterberger - Ritschel, Kirschner, Heubeck - Trainer: Hannes Baldauf
Tore: 0:1 Kirschner (68.), 0:2 Hinterberger (79.), 1:2 Wiesner (90.)
Schiedsrichter: Boos (Eschborn)
Zuschauer: 9500
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr