suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 2015/16 » lizenzmannschaft » 2. bundesliga
Saison 2015/2016
33. Spieltag - So., 08.05.2016, 15:30 Uhr
1. FC Kaiserslautern - SpVgg Greuther Fürth
3:1 (2:1)
    Bilder vom Spiel »    

Die SpVgg unterlag in Kaiserlautern 1:3. Die frühe Fürther Führung hatte Berisha erzielt, schon zur Pause lagen die Gastgeber aber 2:1 in Front.

Das Kleeblatt begann konzentriert und hatte einige schnelle Angriffe, bevor in der 12. Minuten das 0:1 fiel. Zulj spielte auf Berisha, der im Strafraum quer lief und mit einem Flachschuss erfolgreich war. Danach aber ließ sich die SpVgg fallen, die Gastgeber bekamen immer mehr die Oberhand. In der 18. Minute das 1:1. Die Lauterer hatten sich energisch über rechts durchgesetzt, den Pass in den Strafraum verwandelte Jenssen mit Flachschuss zum Ausgleich. Kurz darauf war es Bödvarsson, der mit einem Kopfball knapp das Ziel verfehlte. Die SpVgg kam nun nur selten durch, in der 31. Minute scheiterte Zulj mit einem Weitschuss an Müller. Fast eine Kopie des ersten Lauterer Tors war das zweite. Wieder setzten sich die Lauterer über rechts durch, Mockenhaupt spielte nach innen, wo Ring mit Flachschuss die Führung für den FCK markierte.

Nach dem Wechsel waren zunächst die Platzherren spielbestimmend. Karls Schuss wurde abgeblockt, dann verfehlte Ring mit abgefälschtem Ball das Ziel. Halfars Freistoß ging auf das Tornetz. Nach einer Stunde kam das Kleeblatt wieder vor das gegnerische Tor, doch Vukusics Querpass auf Berisha wurde abgefangen. Drei Minuten darauf zog Zulj aus 20 Metern ab, Müller faustete zur Seite. Auf der anderen Seite versuchte es nach 71 Minuten Formitschow, Mielitz lenkte den Flachschuss ab. Kurz darauf die Entscheidung. Görtler nickte die Kugel ungestört am langen Pfosten zum 3:1 ein.

In der Endphase ließen sich die Gastgeber fallen, sodass die SpVgg wieder mehr vom Spiel hatte. In der 79. Minute verfehlte Vukusic eine Flanke von Zulj knapp, dann zielte Zulj drüber. In der 83. Minute schoss Berisha aus 12 Metern Müller direkt auf die Fäuste. In dieser Szene war Vukusic elfmeterreif gefoult worden, Schiedsrichter Storks ließ aber weiterspielen. Es war die letzte Tormöglichkeit des Spiels.

 

Jürgen Schmidt

1. FC Kaiserslautern: Müller - Mockenhaupt, Vucur, Ziegler, Gaus (69. Fomitschow) - Karl (81. Colak), Halfar - Zimmer (62. Görtler), Ring, Jenssen - Bödvarsson - Trainer: Konrad Fünfstück
SpVgg Greuther Fürth: Mielitz - Heidinger, Franke, Caligiuri, Gießelmann - Hofmann (65. Davies), Gjasula - Rapp (57. Vukusic), Zulj, Stiepermann (82. Wurtz) - Berisha - Trainer: Stefan Ruthenbeck
Tore: 0:1 Berisha (12.), 1:1 Jenssen (18.), 2:1 Ring (38.), 3:1 Görtler (72.)
Schiedsrichter: Storks (Velen)
Zuschauer: 25037
Gelbe Karten: Görtler, Vucur
Gelbe Karten (Gast): Berisha, Rapp, Stiepermann
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr