suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1997/98 » lizenzmannschaft » 2. bundesliga
Saison 1997/1998
23. Spieltag - So., 22.03.1998, 15:00 Uhr
SpVgg Greuther Fürth - SG Wattenscheid 09
0:0

Die SpVgg. Greuther Fürth muss sich in der Zweiten Fußball-Bundesliga wieder mit dem Abstiegskampf vertraut machen. Auch im siebten Spiel in Folge blieben die Franken beim mageren 0:0 gegen die auswärtsschwache SG Wattenscheid 09 sieglos.
Vor 6.500 Zuschauern bemühten sich die Gastgeber redlich, wirkten jedoch zu verkrampft. Zudem standen die kopfballstarken Wattenscheider, die auf fremdem Platz bislang erst einmal gewinnen konnten, in der Abwehr sehr sicher.

Im ersten Durchgang vergaben beide Teams zwei gute Möglichkeiten: Zunächst schoss der Wattenscheider Marcus Feinbier freistehend am Pfosten vorbei (13. Minute), zwanzig Minuten später traf Frank Türr auf der Gegenseite per Kopf nur die Querlatte (33.).
In der zweiten Halbzeit waren die Fürther drückend überlegen, konnten jedoch selbst zwingende Möglichkeiten von Milan Kerbr (61.) und Türr (75.) nicht in Torerfolge umsetzen.

SpVgg Greuther Fürth: Reichold - Skarabela - Eberl, Probst - Dürr, Weigl, Sbordone, Azzouzi (16. Hassa), Felgenhauer - Kerbr (69. Anders), Türr - Trainer: Benno Möhlmann
SG Wattenscheid 09: Martin - Kempkens (69. Anders) - Ristau, Bläker - Dikhtiar, Schmugge (38. Schümann), Skok, Blank (52. Schön), Süs (73. Allievi) - Korobka, Feinbier - Trainer: Jupp Tenhagen
Schiedsrichter: Schößling (Leipzig)
Zuschauer: 6500
Gelbe Karten: Probst
Gelbe Karten (Gast): Allievi, Blank
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr