suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1997/98 » lizenzmannschaft » 2. bundesliga
Saison 1997/1998
22. Spieltag - So., 15.03.1998, 15:00 Uhr
Fortuna Düsseldorf - SpVgg Greuther Fürth
1:0 (1:0)

Die SpVgg Greuther Fürth wartet auch nach fünf Spielen noch auf den ersten Sieg nach der Winterpause.

Vor 25.000 Zuschauern siegte Bundesliga-Absteiger Düsseldorf beim "Familientag im Rheinstadion" gegen den Zweitliga-Aufsteiger mit 1:0 (1:0). Das Tor des Tages erzielte der Pole Marek Lesniak Sekunden vor dem Pausenpfiff.

Die Gäste waren auf der anderen Seite im Angriff zu harmlos und hatten erst in der 53. Minute bei einem Freistoß von Petr Skarabela ihre erste Möglichkeit. Neun Minuten später verhinderte Fortuna-Torwart Thorsten Walther mit einer herrlichen Parade nach einem Freistoß von Daniel Felgenhauer den möglichen Ausgleich.

Auf Seiten der spielerisch nicht überzeugenden Gastgeber waren Libero Holger Fach sowie Mittelfeldspieler Kristian Zedi die stärksten Akteure. Bei den Franken verdienten sich Torwart Günther Reichold sowie Abwehrchef Dirk Anders die Bestnoten.

Fortuna Düsseldorf: Walther - Fach - Bocian, Jack - Shittu (67. Rietpietsch), Niestroj (75. Vieira), Istenic, Unger, Kristian Zedi - Lesniak (90. Panferow), Tare - Trainer: Uli Maslo
SpVgg Greuther Fürth: Reichold - Anders - Probst, Sbordone - Hassa (69. Türr), Lotter, Skarabela, Weigl, Radoki (46. Ernst) - Felgenhauer (69. Dürr), Kerbr - Trainer: Benno Möhlmann
Tore: 1:0 Lesniak (45.)
Schiedsrichter: Wendorf (Gransee)
Zuschauer: 25000
Gelbe Karten: Jack, Vieira, Niestroj, Lesniak
Gelbe Karten (Gast): Sbordone, Anders
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr