suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1997/98 » lizenzmannschaft » 2. bundesliga
Saison 1997/1998
19. Spieltag - So., 22.02.1998, 14:30 Uhr
SpVgg Greuther Fürth - FSV Mainz 05
2:2 (1:1)

In einer schwachen Partie gegen die mit schnellem Spiel zu gefallenden Mainzer kommen die SpVgg zu einem glücklichen Unentschieden. Bei einem ausgesprochenen Sauwetter erwischte Mainz den besseren Start und ging nach 4 Minuten durch einen Treffer von Herzberger in Führung. Einen groben Schnitzer erlaubte sich der Mainzer Torwart Kuhnert in der 45. Minute. Eine hohe Flanke von Ronny Ernst konnte er nicht festhalten und lenkte den Ball ins Tor. In der ersten Halbzeit hatte bereits Alex Dürr die Chance zum Ausgleich, vorzog aber seinen Schuss auf Tor. Nach der Pause kamen die Kleeblättler gewohnt stark ihr Spiel und nach einer Flanke von Dirk Anders, die von Alex Dürr auf Frank Türr weitergeleitet wurde, schoss dieser platziert ins linke Eck zur 2:1 Führung ein. Danach kamen aber die Mainzer wieder besser ins Spiel und die Fürther Abwehr erleichterte ihnen nach einem Stellungsfehler den Ausgleich durch Sohler.

Insgesamt gesehen spielten einige Spieler unter ihrem normalen Niveau, besonders Markus Lotter erwischte einen rabenschwarzen Tag. Hervorzuheben ist noch der Einsatz von Engibarov ab der 72. Minute. Er spielte kompromisslos stark auf der linken Abwehrseite und ist auf jeden Fall eine Verstärkung fürs Kleeblatt. Ein weiteres Manko beim Spiel war übrigens das fehlende Einbinden von Ronny Ernst ins Spiel. Er stand ein ums andere mal völlig frei und wurde von seinen Mitspielern übersehen.

Insgesamt war das Unentschieden gerechtfertigt, auch wenn der starke Libero Skarabela, der sich in der zweiten Halbzeit öfters in den Angriff einschaltete in der 65. Minute Pech bei einem Kopfball hatte. Torwart Kuhnert machte seinen Fehler wieder gut und lenkte den Ball an den Pfosten.

SpVgg Greuther Fürth: Reichold - Skarabela - Eberl, Probst - Weigl, Lotter, Ernst, Anders (72. Engibarov), Radoki - Türr (83. Aduobe), Dürr - Trainer: Benno Möhlmann
FSV Mainz 05: Kuhnert - Nagy - Klopp, Herzberger, Neustädter, Panait (53. Goumai) - Kramny, Schmidt (75. Spyrka), Sohler (68. Hock) - Grevelhörster, Demandt - Trainer: Dietmar Constantini
Tore: 0:1 Herzberger (4.), 1:1 Kuhnert (45., Eigentor), 2:1 Türr (52.), 2:2 Demandt (59.)
Schiedsrichter: Hilmes (Nordhorn)
Zuschauer: 6500
Gelbe Karten (Gast): Neustädter, Goumai, Spyrka
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr