sitemap   |   suche   |   kontakt   |   RSS-Feeds rss  
  spieldetails   startseite » saison 1908/09 » lizenzmannschaft » freundschaftsspiele und turniere
Saison 1908/1909
Freundschaftsspiel - So., 06.09.1908, 15:30 Uhr
SpVgg Fürth - 1. FC Nürnberg
3:5 (2:2)

13. Derby

Die Fürther hatten einen Vorsprung von zwei Toren, doch mit des Geschickes Mächten war kein ewiger Bund zu flechten.

Beiderseits scharfes Spiel, Nürnberg in der ersten Halbzeit meistens überlegen, bleibt aber erfolglos, da Fürth zeitweise fast die gesamte Mannschaft zur Verteidigung zurückzog. In der 16. und 27. Minute erzielt dann sogar Fürth zwei Tore. Ein Elfmeter und ein Schuss vom Linksaußen lässt Nürnberg, dessen Sturm allmählich energischer wird, ausgleichen. Nach der Pause hält Fürth das Spiel längere Zeit offen und verliert das dritte Tor. Eine förmliche Belagerung ergab zwei weitere, worauf das Spiel wieder offen durchgeführt, ein drittes Tor für Fürth einbrachte.

Fürths Mannschaft mit Burger hat sich im Ganzen verbessert. Wadewitz im Tor hielt vorzüglich, auch die anderen Spieler füllten ihren Posten gut aus. Nürnberg überlastete seine linke Flanke, wo Guthunz nach längerer Pause wieder spielte, und kam nicht rasch genug vor. Die Außenläufer hatten einen schlechten Tag, der neue Mittelläufer und die Verteidigung waren gut.

Pitt

SpVgg Fürth: u.a. Wadewitz, Burger
1. FC Nürnberg: u.a. Martin, Aldebert, Steinmetz, Steinlein, Haggenmiller, Kirchgeorg, Guthunz, Daxl
Tore: 1:0 (16.), 2:0 (27.), 2:1 (33., Elfmeter), 2:2 Guthunz (38.), 2:3 Kirchgeorg, 2:4 Haggenmiller (70.), 2:5 Steinmetz, 3:5
Besondere Vorkommnisse: Martin (FCN) hält einen Elfmeter von Burger (Fürth) beim Stand von 0:0 (7.)
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück