sitemap   |   suche   |   kontakt   |   RSS-Feeds rss  
  spieldetails   startseite » saison 1932/33 » lizenzmannschaft » bezirksliga bayern, gruppe nordbayern
Saison 1932/1933
Bezirksliga Bayern - Gruppe Nordbayern - 8. Spieltag - So., 02.10.1932, 14:30 Uhr
SpVgg Fürth - 1. FC Nürnberg
1:2 (1:1)

108. Derby

Alljährlich wenn im Oktober die Fürther "Kärwa" die Bevölkerung der Umgegend zum Besuch lockt, dann macht sich auch der Nürnberger auf, um das gute Fürther Bier vom Fass zu genießen, um an dem alten Budenzauber teilzunehmen und um zu einem Fußballspiel zu gehen. Spielvereinigung gegen Club, dieses Zusammentreffen bildet dann den Höhepunkt der Kirchweihstimmung.

Vom Kirchweihglück hatten die Fürther nicht viel, weil sie dabei fast immer den Kürzeren zogen.

Die Fürther hatten wieder ohne Zweifel Pech, sie haben die Punkte verschenkt. Beim Club agierte der alte Fürther "Urbel" Krauß als Mittelläufer.

Pitt

SpVgg Fürth: Wenz - Appis, Hagen - M. Leupold, Leinberger, K. Krauß - Full, E. Leupold, Franz, Frank, Wolf
1. FC Nürnberg: Köhl - Popp, Munkert - Weickmann, H. Krauß, Oehm - Gußner, Hornauer, Friedel, Schmitt, Kund
Tore: 1:0 Wolf (35.), 1:1 Kund (36.), 1:2 Hornauer (72.)
Schiedsrichter: Weingärtner (Offenbach)
Zuschauer: 15000
Besondere Vorkommnisse: Leupold I (Fürth) verschießt einen Elfmeter in der 87. Minute.
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück