sitemap   |   suche   |   kontakt   |   RSS-Feeds rss  
  spieldetails   startseite » saison 1935/36 » lizenzmannschaft » gauliga bayern
Saison 1935/1936
Gauliga Bayern - 2. Spieltag - So., 29.09.1935
SpVgg Fürth - 1. FC Nürnberg
0:1 (0:0)
117. Derby
"Am Plärrer fing die Sache an
um Plätze in der Straßenbahn.
Die Heringsbrater sehn entsetzt
wie alles nach dem Sportplatz hetzt.
So nimmt die Sache ihren Lauf
der Hauptmann ist schon vorne auf.
In Fürth dieweilen Kirchweih ist
bei der man oft die Punkte vergißt.
Bei Halbzeit ists noch ziemlich schwer
zu sagen wer heut Sieger wär.
Der Becher, er hat viel Verdruss
weil er von aussen zuschaun muss.
Am Platz der Happerer berät
wie das Spiel heut ausigeht.
Dr. Michalke * liegt hier wohlgemut
denn die zwei Punkte tun ihm gut"
(* Dr. Michalke war der Trainer des 1. FCN)

Pitt

SpVgg Fürth: Wenz - Zeiß, Schwender - H. Krauß, Emmert, K. Krauß - Worst, Hecht, Leupold II, Wolf, Frank
1. FC Nürnberg: Köhl - Billmann, Munkert - Lober, Uebelein I, Oehm - Gußner, Eiberger, Friedel, Schmitt, Spieß
Tore: 0:1 Spieß (70.)
Schiedsrichter: Höchner (Augsburg)
Zuschauer: 10000
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück