sitemap   |   suche   |   kontakt   |   RSS-Feeds rss  
  spieldetails   startseite » saison 1958/59 » lizenzmannschaft » oberliga süd
Saison 1958/1959
6. Spieltag - So., 21.09.1958, 15:00 Uhr
1. FC Nürnberg - SpVgg Fürth
2:1 (1:1)
179. Derby

Nach den bisherigen Saisonspielen wurde für das Schlagerspiel Club gegen Kleeblatt im Zabo den Fürthern ein Debakel vorausgesagt. Aber dann gewann der Club schließlich doch nur recht glücklich durch einen indirekten Freistoß, über den sowohl hinsichtlich seiner Rechtmäßigkeit in der Entscheidung des Schiedsrichters Scheuring aus Schweinfurt, wie auch in der Ausführung berechtigte Zweifel bestanden, mit 2:1 Toren.
 

Vorspiel der Reserven: 1. FC Nürnberg - SpVgg Fürth 2:1

Pitt

1. FC Nürnberg: Wabra - Zeitler, Ucko - Schober, Wenauer, Schweinberger - Schmid, Morlock, Glomb, Zenger, Müller - Trainer: Franz Binder
SpVgg Fürth: Geißler - Bauer, Koch - Ehrlinger, Erhard, Gottinger - Pohl, Appis, Gettinger, Heidner, Schmidt - Trainer: Jenö Csaknady
Tore: 1:0 Glomb (19.), 1:1 Gettinger (20.), 2:1 Glomb (54.)
Schiedsrichter: Scheuring (Schweinfurt)
Zuschauer: 26000
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück