sitemap   |   suche   |   kontakt   |   RSS-Feeds rss  
  spieldetails   startseite » saison 1951/52 » lizenzmannschaft » oberliga süd
Saison 1951/1952
21. Spieltag - So., 03.02.1952, 14:30 Uhr
SpVgg Fürth - 1. FC Nürnberg
3:3 (0:1)
165. Derby

0:1, 1:1, 1:2, 2:2, 3:2, 3:3! Nürnberg-Fürth im dramatischen Derby-Rausch. Der Fürther Kampfgeist stand dicht vor einem Triumph. Das zweite Clubtor war umstritten, da Winterstein Torwart Höger sperrte. Schiedsrichter Dusch sagte nach dem Spiel: "Der Torwächter wird von deutschen Schiedsrichtern im Kampf um den Ball zu sehr geschützt."

Pitt

SpVgg Fürth: Höger - Knoll, Erhard - Sieber, Vorläufer, Gottinger - Hoffmann, Mai, Schade, Appis, Nöth - Trainer: Ferdinand Fabra
1. FC Nürnberg: Schaffer - Mirsberger, Vetter - Bergner, Sippel, Kallenborn - Herbolsheimer, Morlock, Glomb, Winterstein, Ucko - Trainer: Alv Riemke
Tore: 0:1 Morlock (8.), 1:1 Schade (60.), 1:2 Morlock (75.), 2:2 Schade (83.), 3:2 Gottinger (86.), 3:3 Winterstein (90.)
Schiedsrichter: Dusch (Kaiserslautern)
Zuschauer: 32000
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück