suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1958/59 » lizenzmannschaft » freundschaftsspiele und turniere
Saison 1958/1959
Freundschaftsspiel - So., 16.11.1958
SpVgg Fürth - FC Altona 93
0:1 (0:1)
Den spielfreien Sonntag ermöglichte die Einlösung der Rückspielverpflichtung vom 15.03.1958 gegen den FC Altona 93. In der Norddeutschen Oberliga stand Altona an zweiter Stelle in der Tabelle, ein Beweis dafür, dass die Mannschaft zur deutschen Spitzenklasse gehörte. Die Fürther konnten sich in diesem Privatspiel vom Können der Hamburger überzeugen. Trotzdem die SpVgg Fürth mit verschiedenen Nachwuchsspielern wieder eine gute Leistung zeigte, musste den Gästen ein knapper Sieg überlassen werden. Dieser Erfolg war wohlverdient, aber es darf nicht verheimlicht werden, dass Altona sehr hart spielte und so glich das Spiel mehr einem Punktekampf.

Pitt

SpVgg Fürth: Hassold - Schmolke, Bauer - Ehrlinger, Kohler, Gottinger - Heidner, Appis (Schreiner), Schneider, Gettinger, Pohl - Trainer: Jenö Csaknady
FC Altona 93: Lorkowski - Preuß (Nikolaisen), Keil - Gorska, Müller, Goike - Göhrke, Erb, Lüchau, Wendlandt, Lörincz - Trainer: Heinz Spundflasche
Tore: 0:1 Göhrke (36.)
Schiedsrichter: Meißner (Nürnberg)
Zuschauer: 4000
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück