suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1947/48 » lizenzmannschaft » oberliga sd
Saison 1947/1948
20. Spieltag - So., 08.02.1948, 14:30 Uhr
Bayern München - SpVgg Fürth
4:1 (3:0)

Fürth gefiel in München.

Überzeugendes Feldspiel der gesamten Elf, unermüdlicher Angriffsgeist Hoffmanns (des Torschützen) und Gottingers, erfolgreiche Kämpfe Meiers mit Streitle und Popps ausgezeichnetes Stellungsspiel das waren die Vorzüge der Kleeblattelf, die von diesem Spiel aus München gemeldet wurden. Mangelnde Durchschlagskraft des Sturmes im Strafraum, grobe Fehler des neuen Torwartes (Then  vom 1. FC Bamberg) und ein noch nicht Sich-findens Schades in der Fünferreihe sind Schattenseiten die zusammentrafen um das Resultat mit 1:4 höher als dem Spielverlauf entsprach, ausfallen zu lassen.

Pitt

Bayern München: Fink - Streitle, Seibold - Ruf, Moll, Köhle - Hädelt, Bachl, Siedl, Schweizer, Holzmüller - Trainer: Franz Dietl
SpVgg Fürth: Then - Popp, Pröll - Frosch, Zollhöfer, Gottinger - Hoffmann, Vorläufer, Schade, Nöth, H. Meier - Trainer: Hans Krauß
Tore: 1:0 Siedl (32.), 2:0 Popp (33., Eigentor), 3:0 Holzmüller (42.), 4:0 Bachl (55.), 4:1 Hoffmann (60.)
Schiedsrichter: Eberle (Stuttgart)
Zuschauer: 10000
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück