sitemap   |   suche   |   kontakt   |   RSS-Feeds rss  
  spieldetails   startseite » saison 1971/72 » lizenzmannschaft » pokal
Saison 1971/1972
Süddeutscher Pokal - 2. Runde - Sa., 09.10.1971, 15:00 Uhr
1. FC Nürnberg - SpVgg Fürth
3:1 (0:0)
204. Derby

Nach dem 2:1 Punktspielsieg am 19.09.1971 der "Kleeblättler" folgte eine 1:3-Pokalniederlage gegen den Club. Nur etwa 7.000 Zuschauer kamen ins Nürnberger Stadion, zu dem einst attraktivsten deutschen Fußball-Lokalderby. Die SpVgg Fürth war zu angriffsschwach. 

Es gab Krach um Fürths Ersatztorhüter Walter Dimler, der nicht auf der Bank, sondern auf der Tribüne saß. So musste Peter  Löwer mit einer schmerzhaften Schulterverletzung durchspielen.

Pitt

1. FC Nürnberg: Hesselbach - Popp, Theis, Wenauer, Sturz - Müller, Kröner (66. Drexler), Starek - Geinzer, Brungs, Bittlmayer - Trainer: Fritz Langner
SpVgg Fürth: Löwer - Ammon, Marchl, Stolle, Klump - Zimmert, Kroninger (75. Tauchmann), Bergmann - Heubeck, Ebenhöh (46. Wedel), Jäger - Trainer: Werner Bickelhaupt
Tore: 1:0 Geinzer (55.), 2:0 Kröner (61.), 2:1 Zimmert (77.), 3:1 Sturz (90.)
Schiedsrichter: Berner (Enzberg)
Zuschauer: 8000
Gelbe Karten: Kröner
Gelbe Karten (Gast): Ammon
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück