suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1948/49 » lizenzmannschaft » bayernliga
Saison 1948/1949
2. Spieltag - So., 29.08.1948, 15:00 Uhr
SpVgg Fürth - 1. FC Lichtenfels
2:1 (1:0)
Jahn Regensburg, Bamberg, Fürth und Straubing noch ohne Punktverlust.

Die SpVgg Fürth musste gegen den 1. FC Lichtenfels heiß kämpfen um die beiden Punkte zu sichern, so dass das Spiel für die 6.000 Zuschauer eine erhebliche Nervenbelastung bedeutete. Nach 20 Minuten erzielte Hoffmann durch schönen Schrägschuss die Führung, aber dann ließen sich die Kleeblättler das hohe Spiel der Lichtenfelser aufdrängen. Das Treffen verlor sichtlich an Niveau. Als Lichtenfels aus unmöglichem Winkel durch Rechtsaußen Göhring ausgeglichen hatte, versuchten die Gäste mit allen Mitteln das 1:1 zu halten. Fürth rannte verzweifelt an. Sieber verschoss nervös einen Elfmeter, erst Schade blieb es vorbehalten Mitte der zweiten Halbzeit durch Prachtschuss aus 25 Metern den zweiten Punkt zu retten.

Pitt

SpVgg Fürth: Niemann - Popp, Pröll - Sieber, Vorläufer, Gottinger - Hoffmann, Brenzke, Schade, Appis, Nöth II - Trainer: Helmut Schneider
1. FC Lichtenfels: Hösch - Rübensaal, Preller - Lindner, Mohnkorn, Dütsch - Göhring, Spieß, Werthmann, Göppert, Grießhammer - Trainer: Josef Pöttinger
Tore: 1:0 Hoffmann (20.), 1:1 Göhring, 2:1 Schade
Zuschauer: 6000
Besondere Vorkommnisse: Sieber verschießt einen Elfmeter beim Stand von 1:1
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr