suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1948/49 » lizenzmannschaft » bayernliga
Saison 1948/1949
4. Spieltag - Sa., 11.09.1948, 17:00 Uhr
SpVgg Fürth - 1. FC Röthenbach/Pegnitz
6:0 (3:0)
SpVgg Fürth erstmals mit Goth im Tor.
FC Röthenbach unterlag mit 0:6.

5.000 Zuschauer sahen im Ronhof eine gut gelaunte Kleeblattelf. Leistete auch der FC Röthenbach tapferen und aufopfernden Widerstand, so war der Klassenunterschied doch zu deutlich, um den Pegnitzstädtern eine ernsthafte Gewinnchance zu gestatten. Ohne den glatten 6:0-Erfolg der Fürther zu überschätzen, darf der Elf doch das Zeugnis ausgestellt werden, dass sie sich diesmal eines exakten Mannschaftspieles befleißigte.Erfreuliche Formverbesserungen gegenüber den letzten Spielen wiesen Brenzke und Gottinger auf. Schade, Hoffmann, Vorläufer und nach langer Pause der noch nicht intakte Frosch bildeten weitere Hauptstützen. Goth hatte bei seinem Debüt keine Gelegenheit sich auszuzeichnen.

Pitt

SpVgg Fürth: Goth - Popp, Frosch - Sieber, Vorläufer, Gottinger - Hoffmann, Brenzke, Schade, Appis, Wagner - Trainer: Helmut Schneider
1. FC Röthenbach/Pegnitz: Mages - Götz, Weber - Haller, Weich, Armer - Schmidt, Jahn, K. Weber, Weigand, Koch - Trainer: Karl Schnitger
Tore: Schade (3), Brenzke (2), Hoffmann
Zuschauer: 5000
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr