suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1948/49 » lizenzmannschaft » bayernliga
Saison 1948/1949
11. Spieltag - Sa., 30.10.1948, 15:15 Uhr
SpVgg Fürth - Bayern Kitzingen
3:1 (3:0)
Ein Spiel der unbefriedigten Gesamtleistungen gab es im Fürther Ronhof, wo die SpVgg Fürth nur durch ein halbes Selbsttor der Gäste, einen Elfmeter (Sieber) und schließlich durch ein Schade-Tor zum Erfolg kam, Henneberger schoss den Ehrentreffer der Kitzinger, dessen Trainer "Urbel" Krauß war. Vorläufer musste wegen Tätlichkeit nach 20 Minuten das Spielfeld verlassen.

Pitt

SpVgg Fürth: Goth - Frosch, Plawky - Sieber, Schneider, Gottinger - Hoffmann, Brenzke, Vorläufer, Schade, Nöth - Trainer: Helmut Schneider
Bayern Kitzingen: Schardt - Kretzer, Schwarz - Hartmann, Lucas, Zwanziger - Henneberger, Klinger, Marske, Krapf, Richard - Trainer: Hans Krauß
Tore: 1:0 Sieber (Elfmeter), 2:0 Vorläufer, 3:0 Schade, 3:1 Henneberger
Schiedsrichter: Dorsch (Nürnberg)
Zuschauer: 3000
Rote Karten: Vorläufer (20.)
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr