suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1948/49 » lizenzmannschaft » bayernliga
Saison 1948/1949
12. Spieltag - So., 07.11.1948, 15:00 Uhr
Jahn Regensburg - SpVgg Fürth
3:2 (1:2)
Fürth führte 2:1 - Ende 2:3 ! Jahn bleibt vorne.

In der Vorentscheidung zur Herbstmeisterschaft der bayerischen Landesliga blieb Jahn Regensburg nach einem mit Härte und Erbitterung durchgeführten Treffen knapper, aber nicht unverdienter 3:2-Sieger gegen die SpVgg Fürth. Die Kleeblättler fanden sich zunächst mit dem Boden besser ab und gingen durch Schade in Führung. Hubeny glich aus, aber Schade stellte mit einem weiteren Treffer den Halbzeitstand her. Nach der Halbzeit brachte ein 30-Meter-Freistoß durch Eisenschenk den Ausgleich und durch Blaimer den vielumjubelten Siegestreffer der mit großem Einsatz kämpfenden Regensburger.    

Pitt

Jahn Regensburg: Buchhold - Eisenschenk, Primbs - Popp, Semmler, Kneißl - Schuller, Pesahl, Hubeny, Blaimer, Leikam
SpVgg Fürth: Goth - Plawky, Frosch - Sieber, Schneider, Gottinger - Hoffmann, Brenzke, Schade, Appis, Nöth - Trainer: Helmut Schneider
Tore: 0:1 Schade (7.), 1:1 Hubeny (17.), 1:2 Schade (25.), 2:2 Eisenschenk (52.), 3:2 Blaimer (85.)
Schiedsrichter: Gebhardt (München)
Zuschauer: 10000
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr