suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1948/49 » lizenzmannschaft » bayernliga
Saison 1948/1949
21. Spieltag - Sa., 22.01.1949, 14:30 Uhr
Wacker München - SpVgg Fürth
1:5 (1:3)
Auf Wiedersehen, in der Oberliga riefen die Münchener der Spielvereinigung Fürth zu, die gegen Wacker eine Klasse besser war und bei der das Übergewicht diesmal in der Fünferreihe lag. Selbst als Brenzke wegen einer Tätlichkeit des Feldes verwiesen wurde und Hoffmann und Plawky vorübergehend ausscheiden mussten, ließen die „Kleeblättler" trotzdem keinen Gegentreffer mehr zu. In ausgezeichneter Spiellaune: Appis. Als Torschützen zeichneten für Fürth Schade (2), Hoffmann, Brenzke und Erhard, für Wacker Weindl. Schade und Herdin ließen je einen Elfmeter aus.
Wacker München: Frank - Knöferl, Huber - Edenhofer, Hoffmann, Schwimmer - Hart, Herdin, Reiff, Weindl, Bauer
SpVgg Fürth: Goth - Frosch, Plawky - Erhard Schneider, Vorläufer - Hoffmann, Mai, Schade, Appis, Brenzke - Trainer: Helmut Schneider
Tore: 0:1 Hoffmann (10.), 1:1 Weindl (19.), 1:2 Brenzke (35.), 1:3 Schade (43.), 1:4 Schade (48.), 1:5 Erhard (72.)
Schiedsrichter: Albert (Augsburg)
Zuschauer: 6000
Rote Karten (Gast): Brenzke
Besondere Vorkommnisse: Beide Mannschaften vergaben je einen Elfmeter (Schade und Herdin)
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr