suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1948/49 » lizenzmannschaft » bayernliga
Saison 1948/1949
Oberliga-Aufstiegsrunde, 1. Spieltag - So., 15.05.1949, 14:30 Uhr
SpVgg Fürth - FV Zuffenhausen
5:0 (4:0)
Zuffenhausen ist den ,,Kleeblättlern" in keiner Phase gewachsen gewesen. Sieht man vom einfallsreich spielenden Ruf und dem oft tollkühnen Torwart Münderle ab, dann blieb eine wenig veranlagte und taktisch (zu offene) ungeschickt operierende Einheit übrig. Bei 3:0 merkte man zu deutlich, dass die Fürther ihres Enderfolgs sicher waren; sie legten sich verständlicherwetse einige Reserve (Appis!) auf. Der Spielernst in solchen Treffen muss aber über 90 Minuten gewahrt bleiben, sonst kann es böse Überraschungen setzen! Sehr verbessert wirkte Brenzke in schwungvollem Zug mit Hoffmann. Auch Appis, der zurückhängend operierte, leistete manche vorteilhafte Arbeit.
Die faire Partie unter Pennigs Leitung wurde in der zweiten Halbzeit durch die Ruppigkeit des Gäste-Mittelläufers Eckert getrübt. Dieser Spieler attackierte Hoffmann (78.) sehr unfair, wobei der Fürther für den Rest der Zeit ausschied. Bei strömendem Regen harrten 7000 Besucher tapfer aus.
SpVgg Fürth: Goth - Frosch, Plawky - Erhard, Vorläufer, Gottinger - Hoffmann, Brenzke, Schade, Appis, Nöth - Trainer: Helmut Schneider
FV Zuffenhausen: Münderle - R. Braun, K. Müller - Auwärter, Eckert, H. Braun - E. Müller, Schwagerick, Maier, Pfisterer, Ruf
Tore: 1:0 Schade (8.), 2:0 Hoffmann (20.), 3:0 Hoffmann (22.), 4:0 Schade (39.), 5:0 Brenzke (60.)
Schiedsrichter: Pennig (Mannheim)
Zuschauer: 7000
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr