suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1974/75 » lizenzmannschaft » freundschaftsspiele und turniere
Saison 1974/1975
Freundschaftsspiel - So., 28.07.1974
ASV Auerbach - SpVgg Fürth
3:4 (2:2)
Drei liberianische Nationalspieler, die die Bezirksligamannschaft des ASV  Auerbach verstärkten, hätten der SpVgg beinahe einen bösen Streich gespielt. Von den schwarzen Perlen angetrieben, stürzten die Oberpfälzer die "Kleeblättler" von einer Verlegenheit in die andere.

Zu den genannten Liberianern gehörte auch Paul Broh, der Torschütze zum 1:0. Broh war von 1975 bis 1978 bei der SpVgg unter Vertrag.
SpVgg Fürth: Löwer - Plößl, Schöpe, Ammon, Klump - Lausen, Bergmann (Detsch), Unger (Heinlein) - Heubeck (Puscher), Bopp (Schülke), Hofmann (Popp) - Trainer: Alfred Hoffmann
Tore: 1:0 Broh (8.), 1:1 Unger (14.), 1:2 Bopp (30.), 2:2 Gray (42.), 2:3 Detsch (50.), 3:3 (61.), 3:4 Bopp (72.)
Besondere Vorkommnisse: Unger schießt Elfmeter an den Pfosten
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück