suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1957/58 » lizenzmannschaft » freundschaftsspiele und turniere
Saison 1957/1958
Freundschaftsspiel - So., 04.08.1957, 16:45 Uhr
Stade Français Paris - SpVgg Fürth
1:2 (0:0)
Die Leistung der Fürther Mannschaft ist besonders hoch anzuerkennen, weil die Elf nach einer zwölfstündigen, strapaziösen Bahnfahrt bereits am Samstag auf dem ungewohnten Aschenplatz in Dillingen gegen die Saarländer angetreten war und nach gefälligem Spiel 5:2 gewonnen hatte.

Die brütende Hitze in Paris konnte die Spielfreude der Fürther im Treffen gegen Stade Francais nicht beinträchtigen. Besonders Karl Mai sprühte vor Tatendrang und kurbelte immer wieder die Fünferreihe mit klugen Steilpässen an. Am meisten profitierte der schnelle und trickreiche Rechtsaußen Schmidt vom feinen Aufbauspiel der Läuferreihe. Dank seiner Schnelligkeit gab er seinem Bewacher meist das Nachsehen und erzielte auch die beiden Tore. Nach ihm verdient nach Koch hervorgehoben zu werden, der dem Abwehrspiel Halt und Linie gab. Die 6000 Zuschauer gingen begeistert mit und spendeten den Fürthern, die ein schulmäßiges Flachpassspiel aufzogen, immer wieder spontanen Beifall auf offener Szene.

Dr. Gastreich

SpVgg Fürth: Geißler - Schmolke, Koch - Mai, Bauer, Ehrlinger - Schmidt, Bucklisch, Gottinger, Wirth (46. Schneider), Landleiter - Trainer: Jenö Csaknady
Tore: 0:1 Schmidt (48.), 1:1 Saupin (60.), 1:2 Schmidt (75.)
Zuschauer: 6000
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr