suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1952/53 » lizenzmannschaft » freundschaftsspiele und turniere
Saison 1952/1953
Jubiläumsspiel - 50 Jahre FK Pirmasens - So., 21.06.1953
FK Pirmasens - SpVgg Fürth
2:2 (1:0)
Wie beim 25-jährigen, so war auch beim 50. Jubiläumstag des FK Pirmasens die SpVgg Fürth Festgast. So wie damals, hinterließen die „Kleeblättler" auch diesmal wieder einen ausgezeichneten Eindruck.
Während der ersten Halbzeit besonders spielten die Gäste einen ganz hervorragenden Kombinationsfußball, aber sie vermochten nicht bei einer starken Feldüberlegenheit die wackere Pirmasenser Hintermannschaft zu überwinden. Sie mussten sich dagegen in der 45. Minute überraschenderweise durch den Pirmasenser Linksaußen Schmid den Führungstreffer gefallen lassen und vier Minuten nach der Pause erhöhte der Pirmasenser linke Läufer Frey auf 2:0.
In der 57. Minute erzielte der rechte Läufer Bauer in ausgezeichneter Weise den Anschluss und in der 85. Minute war es Appis, der nach einer ziemlich starken Feldüberlegenheit der Gäste den Ausgleich erzielen konnte. Bei Abwägung der Leistungen darf man sagen, dass das Ergebnis gerecht ist, wenn es auch schmeichelhaft für die Pirmasenser ausschaut.
FK Pirmasens: Wicken (Otto) - Schmied, Pfeiffer - Lenk, Laag, Frey - Funk, Käfer, Grewenig, Zöllner, S. Schmid - Trainer: Anton Schatton
SpVgg Fürth: Weiß - Frosch, Erhard - Bauer, Vorläufer, Gottinger - Hoffmann, Brenzke, Häfner, Appis, Landleiter - Trainer: Hans Krauß
Tore: 1:0 S. Schmid (45.), 2:0 Frey (50.), 2:1 Bauer (57.), 2:2 Appis (85.)
Schiedsrichter: Neumann (Hundheim)
Zuschauer: 7000
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück