suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1988/89 » lizenzmannschaft » freundschaftsspiele und turniere
Saison 1988/1989
Freundschaftsspiel - Sa., 04.02.1989, 14:30 Uhr
TSV Röthenbach/Pegnitz - SpVgg Fürth
0:4 (0:2)
Zufriedene Gesichter gab es bei der SpVgg, auch wenn die alte Krankheit der mangelnden Chancenauswertung wieder offen zutage trat. Spielerisch und läuferisch stimmte zum Saisonauftakt im Freien dagegen alles. Erfreulich sicher stand außerdem die Abwehr der Ronhofer. Hier feierte Rekonvaleszent Glintschert ein vielversprechendes Comeback.
Die Fürther bestimmten vom Anpfiff an eindeutig das Spielgeschehen und gingen durch ein Eigentor der Gastgeber in der 25. Minute in Führung. Dow erhöhte kurz vor dem Pausenpfiff auf 2:0. An Torchancen gemessen hätte der Vorsprung der SpVgg jedoch weitaus deutlicher ausfallen müssen. Neuzugang Peda führte sich mit dem Kopfballtor zum 3:0 (55.) gut ein. Der Exil-Pole gab einen zufriedenstellenden Einstand und könnte zu einer wertvollen Ergänzung werden. Den Schlusspunkt zum 4:0 Sieg setzte Sendner in der 78. Minute. Bei den Sturmspitzen herrschte dagegen Funkstille.
SpVgg Fürth: u.a. Glintschert, Dow, Peda, Sendner - Trainer: Paul Hesselbach
Tore: 0:1 (25., Eigentor), 0:2 Dow (44.), 0:3 Peda (55.), 0:4 Sendner (78.)
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Ezelsdorf

FC Ezelsdorf
Sa., 27.04.2024
17:00 Uhr
vorschau frauen2
SpVgg Germania Ebing

SpVgg Germania Ebing
Sa., 27.04.2024
14:30 Uhr