suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1988/89 » lizenzmannschaft » freundschaftsspiele und turniere
Saison 1988/1989
4. Norisbank-Pokal, Endspiel - So., 17.07.1988, 16:45 Uhr
SG Quelle Fürth - SpVgg Fürth
0:3 (0:3)
Im Finale gelang Schöll, der eine Hermann-Vorlage einköpfte, schon nach acht Minuten die Führung. Sekunden später wurde das Team von Paul Hesselbach geschockt, als Ebner nach einem Zweikampf mit Gahlert mit einer Bänderverletzung am Knöchel ausgewechselt werden musste. Gegen Gahlert wurde dabei eine Zehn-Minuten-Zeitstrafe verhängt. Bei den Ronhofern kam Zettl. So gut wie entschieden war die Partie nach 16 Minuten, als Eckardt ein Eigentor zum 2:0 unterlief. Nach einer halben Stunde erhöhte schließlich Neuzugang Hüttner auf 3:0. Danach musste SpVgg-Torwart Kastner gegen C. Mesch (36.) und Baumann (38.) klären. Sekunden vor der Pause klärte der Dambacher Verteidiger bei einem Schuss von Hüttner auf der Linie.
Nach dem Seitenwechsel ließ das Tempo merklich nach. Nachdem Zessinger (69.) in Kastner seinen Meister gefunden hatte, ließ auch der SG-Schlussmann einen Kohler-Versuch nicht durch. Die beste Möglichkeit der Gastgeber vergab der eingewechselte Braun (79.) aus kürzester Distanz. Die Ronhofer haben dennoch das Spiel kontrolliert und den Sieg sicher über die Zeit gebracht.

Spiel um Platz 3: 1. FC Nürnberg (Amateure) - SpVgg Jahn Forchheim 6:0

Pitt

SG Quelle Fürth: u.a. Eckardt, Gahlert, C. Mesch, Baumann, Zessinger, (Braun) - Trainer: Erich Tauchmann
SpVgg Fürth: u.a. Kastner, Ebner (9. Zettl), Schöll, Hüttner, Kohler, Hermann - Trainer: Paul Hesselbach
Tore: 0:1 Schöll (8.), 0:2 Eckardt (16., Eigentor), 0:3 Hüttner (30.)
Zuschauer: 600
Zeitstrafen: Gahlert (9.)
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Ezelsdorf

FC Ezelsdorf
Sa., 27.04.2024
17:00 Uhr
vorschau frauen2
SpVgg Germania Ebing

SpVgg Germania Ebing
Sa., 27.04.2024
15:30 Uhr