sitemap   |   suche   |   kontakt   |   RSS-Feeds rss  
  spieldetails   startseite » saison 1925/26 » lizenzmannschaft » bezirksliga bayern
Saison 1925/1926
Bayerische Bezirksmeisterschaft - 5. Spieltag - So., 18.10.1925, 15:00 Uhr
SpVgg Fürth - 1. FC Nürnberg
1:5 (0:3)
82. Derby

Der Schlager der Saison.
Er wird es ewig bleiben!
Der Reiz dieses hartnäckigen Rivalenkampfes wird niemals verblassen.
Auch wenn in Nürnberg-Fürth in tausend Jahren noch Fußball gespielt wird.

Die größte Überraschung bildete wohl der Ausgang des Spieles SpVgg Fürth gegen 1.FC Nürnberg an diesem Spieltag. An anderer Stelle kann man die Erklärung finden: die Fürther waren gezwungen ohne Franz, Seiderer und Löblein anzutreten. Auf der anderen Seite aber stand ein Mann im Tore, der in ganz wunderbarer Form hält: Heiner Stuhlfauth. Das Spiel der beiden Rivalen wurde sehr fair und im sportlichem Geiste durchgeführt.

Pitt

SpVgg Fürth: Gußner - Müller, Gellinger - Hagen, H. Krauß, Kleinlein - Appis, Auer, Kießling, Leinberger, Ascherl
1. FC Nürnberg: Stuhlfauth - Popp, Kugler - Schmidt, Kalb, Riegel - Strobel, Wieder, Hochgesang, Träg, Sutor
Tore: 0:1 Hochgesang (1.), 0:2 Träg (15.), 0:3 Kalb (31.), 0:4 Strobel, 0:5 Träg (78.), 1:5 Appis (85.)
Schiedsrichter: Rettelbach (Ludwigshafen)
Zuschauer: 10000
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück