sitemap   |   suche   |   kontakt   |   RSS-Feeds rss  
  spieldetails   startseite » saison 1967/68 » lizenzmannschaft » freundschaftsspiele und turniere
Saison 1967/1968
Sport-Magazin-Pokal - Sa., 29.07.1967, 18:15 Uhr
SpVgg Fürth - 1. FC Nürnberg
0:3 (0:1)
194. Derby

Saisonauftakt mit kleinen Schwächen. Im 194. Lokalderby schlug der 1. FC Nürnberg die SpVgg Fürth im Ronhof mit 3:0 Toren. Das Fazit dieses Spieles: Gustl Starek kann der neue Spielmacher des Clubs werden.
Der Pokal blieb wieder in Nürnberg. Volkert, Starek und Strehl waren die Torschützen. Insgesamt wurden beim Derby 31 Spieler eingesetzt.

Pitt

SpVgg Fürth: Löwer (46. Krüssenberg, 71. Löwer) - Derbfuß, Schmid - Rauh (80. Emmerling), Ehrlinger, Marchl - Kamp (Perras, Klier), Brunner (46. Krimm), Täuber (46. Flachenecker), Albrecht, Perras (55. Boden) - Trainer: Robert Gebhardt
1. FC Nürnberg: Toth (Ruff) - Leupold, Wenauer, L. Müller, Ferschl - H. Müller (25. Popp), Cebinac, Schöll (Brungs) - Strehl, Starek, Volkert - Trainer: Max Merkel
Tore: 0:1 Volkert (35.), 0:2 Starek (73., Foulelfmeter), 0:3 Strehl (77.)
Schiedsrichter: Klauser (Vaterstetten)
Zuschauer: 20000
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück