suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 2000/01 » lizenzmannschaft » freundschaftsspiele und turniere
Saison 2000/2001
Trainingsspiel - Mo., 17.07.2000, 18:30 Uhr
Adanaspor - SpVgg Greuther Fürth
3:6 (1:3)
Die erste Partie während des Trainingslagers im österreichischen Saalfelden endete für die SpVgg Greuther Fürth erfolgreich. Die Kleeblättler gewannen gegen den türkischen Erstligisten Adanaspor 6:3. Die Türken, die am Tag zuvor gegen Benfica Lissabon ein 1:1 erreichten, und die Kleeblättler lieferten sich einen offenen Schlagabtausch.
Bereits in der zehnten Minute gingen die Fürther in Führung. Ralph Hasenhüttl nutzte eine Flanke in Mittelstürmerposition zum 1:0. Beflügelt durch den Vorsprung spielte die SpVgg aus sicherer Deckung nach vorne. Horst Elberfeld war es in der 25. Minute, der den Ball über den von Bayern München zu den Türken gewechselten Keeper Sven Scheuer hob. Hasenhüttl war zur Stelle und markierte in Abstaubermanier das 2:0.
Adanaspor schaffte zwar in der 35. Minute durch Burak den Anschluss, doch erneut war es Hasenhüttl, der in der 42. Minute den alten Abstand wieder herstellte. Nach einem Foul von Scheuer an Elberfeld verwandelte er den fälligen Foulelfmeter zum 3:1 (43.). Auch die Auswechslungen zur Pause hatten keinen Einfluss auf das Spiel. Die SpVgg zeigte sich weiterhin kompakt. Mit einem gut angesetzten Schuss aus der Drehung war es Nii Lamptey, der zum 4:1 erfolgreich war (48.).
Ein schöner Weitschuss ins Tordreieck des Ex-Hannoveraners Aslan brachte Adanaspor in der 54. Minute das 2:4, doch schon neun Minuten darauf war es wiederum Lamptey, der nach gelungenem Doppelpass mit Mirko Reichel zum fünften Fürther Treffer einschoss. Daniel Felgenhauer schließlich traf aus der Entfernung in der 65. Minute zum 6:2. Fünf Minuten vor dem Ende stellte Aslan den 6:3-Endstand her.
SpVgg Greuther Fürth: Reichold (46. Hain) - Skarabela - Gorges, Boy - Hassa (46. Surmann), Reichel, Rouissi (46. Lamptey), Azzouzi (46. Walther), Felgenhauer - Elberfeld, Hasenhüttl (46. Türr) - Trainer: Benno Möhlmann
Tore: 0:1 Hasenhüttl (10.), 0:2 Hasenhüttl (25.), 1:2 Burak (35.), 1:3 Hasenhüttl (42., Foulelfmeter), 1:4 Lamptey (48.), 2:4 Aslan (54.), 2:5 Lamptey (63.), 2:6 Felgenhauer (65.), 3:6 Aslan (85.)
Spielort: Saalfelden/Österreich
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr