suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1913/14 » lizenzmannschaft » ostkreis-liga
Saison 1913/1914
Süddeutsche Meisterschaft - 4. Spieltag - So., 15.03.1914
Stuttgarter Kickers - SpVgg Fürth
3:4 (1:2)
Es war der aufregenste Kampf um die Süddeutsche Meisterschaft 1913/14, den sich zwei gleiche Gegner um die Palme des Sieges lieferten. Am 15.03.1914 fand dieses Spiel in Stuttgart statt, wohin 300 Anhänger der "Kleeblättler" mit einem Extrazug fuhren um ihrer Mannschaft eine kleine, aber immerhin gute Unterstützung zu sein. Es war ein erbittertes Ringen zweier gleich aufopfernd spielender Mannschaften. Mit 4:3 Toren, was wohl der beste Beweis für das heiße Kämpfen ist, siegte die SpVgg Fürth und damit wuchs die Zuversicht in ihrer Sportstadt.

Pitt

Stuttgarter Kickers: Hofmeister - Kiehnle, Kratzdorn - Schäfer, Rüdinger, Krebs - Brutschin, Häußler, Hartmann, Kipp, Metzger
SpVgg Fürth: Polenski - Burger, Wellhöfer - Seidel, Riebe, Schmidt - Wunderlich, K. Franz, Weicz, Hirsch, Löblein
Tore: 1:0 Kipp (2., Elfmeter), 1:1 Löblein (14.), 1:2 Weicz (41.), 2:2 Heilig (48.), 2:3 Franz, 3:3 Kipp, 3:4 Weicz
Schiedsrichter: Neubert (Offenbach)
Zuschauer: 6000
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Sa., 25.05.2024
16:00 Uhr