suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1976/77 » lizenzmannschaft » freundschaftsspiele und turniere
Saison 1976/1977
Freundschaftsspiel - Di., 03.08.1976, 17:30 Uhr
SpVgg Ansbach - SpVgg Fürth
2:2 (2:1)
Lizenzkicker kamen mit blauem Auge davon.

Die SpVgg Fürth blamierte sich beim Bezirksligisten SpVgg Ansbach mit einem mühevollen 2:2.
Auch in ihrem letzten Vorbereitungsspiel bei der SpVgg Ansbach enttäuschte die SpVgg Fürth auf der ganzen Linie. Nach dem Führungstreffer von Hilkes (5. Minute) brachten die "Kleeblättler" kaum noch etwas zuwege und gerieten bis zur Pause mit 1:2 ins Hintertreffen. Löwer vereitelte sogar noch einen höheren Rückstand. Erst in der letzten Viertelstunde rafften sich die Fürther zu einer Art Powerplay auf und schafften drei Minuten vor dem Ende durch den eingewechselten Grimm noch den Gleichstand. Fazit: Eine in jeder Beziehung missglückte Generalprobe vor dem DFB-Pokalspiel am Samstag beim VfB Stuttgart.
Überbewerten sollte man die Freundschaftsspielergebnisse nicht. Für den Club sind Schützenfeste bei Amateurvereinen keine Freibriefe für künftige Erfolge gegen gleichrangige Gegner und die "Kleeblättler" werden wohl auf das alte Sprichwort bauen, dass einer schlechten Generalprobe eine berauschende Premiere folgt.

Pitt

SpVgg Ansbach: Großer - Wenk, Müller, Blietz, Keitel, Sandner (75. Berger), Hoffmann, Schenk, Dietrich (51. Herrmann), Matijas (71. Haßler), Vollet
SpVgg Fürth: Löwer - Popp, Lausen, B. Bergmann, Klump (57. Geyer) - Jensen, Unger (57. Schwarz), Heinlein (67. Grimm) - Schäfer, Hilkes, Heubeck - Trainer: Hans Cieslarczyk
Tore: 0:1 Hilkes (5.), 1:1 Vollet (19.), 2:1 Blietz (35), 2:2 Grimm (88.)
Schiedsrichter: Doffin (FV Wendelstein)
Zuschauer: 700
Gelbe Karten: Dietrich
Gelbe Karten (Gast): Geyer
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr