suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1958/59 » lizenzmannschaft » freundschaftsspiele und turniere
Saison 1958/1959
Freundschaftsspiel - Mi., 13.05.1959
SV Schopfheim - SpVgg Fürth
0:6 (0:2)
Nach einem sehr schönen Spiel gelang der SpVgg Fürth gegen eine kombinierte Mannschaft in Schopfheim ein glatter 6:0-Erfolg und besonders in der zweiten Halbzeit steigerten sich die "Kleeblättler" in eine Spielfreude, dass sie laufend auf offener Szene Beifall erhielt. Am Ende war sich die Schopfheimer Fußballgemeinde darüber einig, schon lange kein so schönes Spiel mehr gesehen zu haben. Besonders erfreut war darüber auch der neue Trainer der SpVgg Fürth, Horst Schade, der die Mannschaft bei diesem Spiel zum ersten Mal betreute.
Abends saßen die Spieler beider Mannschaften beisammen und sahen sich im Fernsehen das Europapokalspiel zwischen Stade Reims und Young Boys Bern an.

Pitt

SpVgg Fürth: Geißler - Schmolke, R. Schmid - Ehrlinger, Erhard (Koch), Gottinger - O. Schmidt, Appis, Heidner (Wagner), Großmann (Gettinger), Schreiner - Trainer: Horst Schade
Tore: 0:1 Appis (23.), 0:2 Heidner (38.), 0:3 Wagner (57.), 0:4 Gettinger (58.), 0:5 Schmidt (63.), 0:6 Wagner (84.)
Schiedsrichter: Wagner (Lörrach)
Zuschauer: 3000
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück