suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1959/60 » lizenzmannschaft » oberliga sd
Saison 1959/1960
Totospiel - Sa., 18.07.1959
VfB Helmbrechts - SpVgg Fürth
1:2 (0:1)
Platzweihe mit Kleeblatt-Totospiel.
Ein neues Stadion, das 7.000 Zuschauern Platz bietet, hat der oberfränkische Bayernliga-Neuling VfB Rehau errichtet. Die Sportanlage wurde mit dem Totospiel VfB Helmbrechts gegen die SpVgg Fürth eingeweiht.

Die nahe der tschechischen Grenze gelegene oberfränkische Lederstadt Rehau hatte ihren großen Tag: AnlässIich der Einweihung eines neuen Sportplatzes erklärten sich die beiden Vertragsspielervereine bereit, das Totospiel in Rehau auszutragen. Vor rund 3500 Zuschauern lieferten sich die beiden Mannschaften einen Kampf, der die Erwartungen der Zuschauer erfüllte.
Fürth spielte allerdings ohne rechte Zündung und musste nicht selten die Initiative seinem ehrgeizigen Gegner Überlassen, der über weite Strecken des Spiels gleichwertige Leistungen zeigte.
Besonders in der zweiten Hälfte war der Sieg der Kleeblättler gefährdet. Pech für Helmbrechts, daß SR Zoll einen sehr harten Elfmeter gegen Helmbrechts verhängte und ihm weiter ein einwandfreies Tor verwehrte. Nachwuchstorwart Männl hatte einen scharfen Schuss des Helmbrechtser Verteidigers Täuber hinter der Torlinie abgefangen.
Fürth stürmte durch seine weiträumigen und verwirrenden Angriffe in der ersten Halbzeit gefährlicher. Mittelläufer Erhard imponierte durch großartige Abwehrleistungen, während die beiden Außenstürmer Schmidt und Landleiter den Bogen heraus hatten, die gegnerische Deckung zu entblößen.
Helmbrechts konzentrierte sich auf die Abschirmung des Strafraumes. Das bewährte sich zunächst. Nach dem zweiten Fürther Tor riss Helmbrechts plötzlich die Initiative an sich und entwickelte ein Angriffsspiel von bezwingender Wucht. Mittelläufer Wirth wechselte in den Sturm und markierte eine Minute vor Schluss den Ehrentreffer der Oberfranken. Die Fürther hatten Glück, dass es bei dem Ein-Tor-Vorsprung blieb.
 

Pitt

VfB Helmbrechts: Plochberger - Schweinshaupt, Täuber - K. Zuber, Wirth, Troßmann - Dederke, H. Zuber, Laufer, Weingärtner, Wich - Trainer: Bruno Büchner
SpVgg Fürth: Männl - Schmolke, Koch - Emmerling, Erhard, Ehrlinger - O. Schmidt, Großmann, Wagner, Gettinger, Landleiter - Trainer: Horst Schade
Tore: 0:1 O. Schmidt (29., Foulelfmeter), 0:2 Landleiter (50.), 1:2 Wirth (89.)
Schiedsrichter: Zoll (Würzburg)
Zuschauer: 3500
Spielort: Platz des VfB Rehau
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr