suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1960/61 » lizenzmannschaft » freundschaftsspiele und turniere
Saison 1960/1961
Freundschaftsspiel - Sa., 13.05.1961
VfR Neumünster - SpVgg Fürth
1:1 (1:1)
Auch im zweiten Spiel der Norddeutschland-Reise blieb Fürth ungeschlagen. Beim VfR Neumünster zeigten die „Kleeblätter" zwar keinen überragenden Fußball, doch reichte der zweite Gang immerhin zu einem 1:1. Den Fürthern steckte noch das Spiel gegen Holstein Kiel in den Knochen. Es wurde ohne großen Einsatz gespielt, so dass man von der wahren Spielstärke der Fürther keinen Begriff bekam. Nationalspieler Erhard musste innerhalb von vier Tagen sogar sein drittes Spiel bestreiten. Verständlich, dass er nicht mehr voll aus sich herausging. Das Spielgeschehen wurde über weite Strecken von den etwas einsatzfreudigeren Neumünsteranern diktiert. Es lag nur an der Harmlosigkeit des Sturmes, dass weitere Tore für die Platzherren nicht fielen. Allerdings erwies sich Fürths Torwart Toth als Meister seines Faches zwischen den Pfosten.

Riedel

VfR Neumünster: Rathje - Mathes, Schmuck - Schmahl, Meß, Rohweder - Bruhn, Agurew, Burckhardt (Heitmann), Schröter, Stegelmann - Trainer: Heinz Lucas
SpVgg Fürth: Toth - Bauer, Ehrlinger - Erhard, Emmerling, Fidelak - Gottinger (14. Siebenkäss), Appis (Wein), Schreiner, Stumptner, Brzuske - Trainer: Horst Schade
Tore: 0:1 Appis (10.), 1:1 Schmahl (13.)
Schiedsrichter: Link (Kiel)
Zuschauer: 2000
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Sa., 25.05.2024
16:00 Uhr