suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1960/61 » lizenzmannschaft » freundschaftsspiele und turniere
Saison 1960/1961
Freundschaftsspiel - Do., 01.06.1961, 18:45 Uhr
SpVgg Fürth - Radnicki Sombor
5:3 (3:3)
Jenö Vincze, mehrfacher ungarischer Nationalspieler, übernimmt das Training der Spielvereinigung Fürth.
Drohende Gewitterwolken verdüsterten den Ronhof und zwangen förmlich zum Nachdenken. Wie wird es dem Kleeblatt in Zukunf ohne Max Appis ergehen? Der große Max bestritt sein 600. Spiel im traditionellen Fürther Dress. Bedauerlich, dass er nie das Nationaltrikot überstreifen durfte. Was die Ballbehandlung, seine gestochenen Pässe und die von jedem Torhüter gefürchteten Freistöße anbelangt, konnten viele Nationalspieler von ihm lernen. Das Schicksal spielte mit, dass er gegen die balltechnisch guten Jugoslawen drei Minuten vor Schluss noch zu seinem Tor, zu einem Freistoßtor echt Marke Appis kam. Seine Kameraden, ein kleines Häuflein Unentwegter und wir alle freuten uns mit ihm . . .
SpVgg Fürth: Geißler - Bauer, Ehrlinger - Emmerling, Erhard, Stumptner - Schreiner, Schmidt, Appis, Wein, Brzuske - Trainer: Jenö Vincze
Radnicki Sombor: Pantelic - Bugadzic, Vrbaski - Jergic, Popovic II, Csapo - Vrga, Vicenovic, Zaric, Pozder, Pres (Popovic I)
Tore: 0:1 Vrga (4.), 1:1 Ehrlinger (7.), 2:1 Wein (8.), 2:2 Pres (21.), 2:3 Popovic (34.), 3:3 Schmidt (43., Elfmeter), 4:3 Wein (79.), 5:3 Appis (87.)
Schiedsrichter: Thielmann (Waldenhof)
Zuschauer: 1600
Besondere Vorkommnisse: 600. Spiel von Max Appis
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Sa., 25.05.2024
16:00 Uhr