suche   |   kontakt  
  spieldetails   startseite » saison 1946/47 » lizenzmannschaft » oberliga sd
Saison 1946/1947
25. Spieltag - So., 30.03.1947, 14:30 Uhr
Eintracht Frankfurt - SpVgg Fürth
1:1 (0:0)
Die SpVgg Fürth überraschte angenehm beim schweren Gang zur Eintracht und brachte einen wertvollen Punkt mit.
Das elfte Unentschieden der Eintracht ist, nimmt man es genau, gar kein Unentschieden, da die Eintracht in der ersten Halbzeit durch Adamkiewiecz ein Tor geschossen hatte, das der an diesem Tage überaus schwache Schiedsrichter zu pfeifen vergaß. Trotzdem ist die Torarmut des Eintrachtsturmes kein Zufall; sieht man von Adam Schmitt ab, der an diesem Tage wieder mit Vorlagen und Schüssen sehr nützlich war, fehlt es dieser Sturmreihe an Entschlossenheit und darüber hinaus an Zusammenspiel. Die meisten hohen Vorlagen wären leicht von der gegnerischen Deckung abzufangen, wobei vor allem Popp ein großes Stück Arbeit leistete. Das ungenaue Spiel gjng schon von den Außenläufern aus. Wenn die Eintracht trotzdem die erste Halbzeit und einen guten Teil der zweiten beherrschte, so war das auf gutes Stellungsspiel und eine Überlegenheit in der Ballbehandlung zurückzuführen, die die Fürther mit ihrer konsequent flachen Spielweise nur zum Teil ausgleichen konnten. In ihrem Sturm wurde es durch genaues Zuspiel oft gefährlich, wobei der unverwüstliche Rechtsaußen Hoffmann den Brennpunkt der Gefahren bildete. Auch Vorläufer, der gegen Gärtner gewiss keinen leichtert Stand hatte, zeigte sich als selbstbewusster Stürmer. Daneben fiel noch der kleine Meier auf, der auch das Fürther Tor einleitete. Er war Kolb körperlich zu wenig gewachsen, um öfter in Erscheinung zu treten. Liesem und Gärtner waren die beiden Spieler, die der Eintracht-Deckung Gewicht gaben, so dass Torwart Fischer, der diesmal Turek ersetzte, wenig einzugreifen brauchte.

Pitt

Eintracht Frankfurt: Fischer - Kolb, Liesem - Farschon, Gärtner, Adolf Schmidt - Muth, Adam Schmitt, Adamkiewicz, Heilig, Czakany - Trainer: Emil Melcher
SpVgg Fürth: Niemann - Popp, Pröll - Carolin, Zollhöfer, Schnitger - Hoffmann, Spitz, Vorläufer, Faul, H. Meier - Trainer: Heinz Carolin
Tore: 0:1 Hoffmann (61.), 1:1 Adam Schmitt (74.)
Schiedsrichter: Schmitt (Mannheim)
Zuschauer: 8000
Ist uns ein Fehler unterlaufen oder könnt Ihr weitere Informationen geben?
Dann schreibt uns bitte eine E-Mail!
« zurück
vorschau frauen
FC Stern München

FC Stern München
Sa., 01.06.2024
16:00 Uhr
vorschau frauen2
SGV 1883 Nürnberg/Fürth

SGV 1883 Nürnberg/Fürth
Do., 30.05.2024
17:00 Uhr